1. Startseite
  2. News
  3. MSI: Neue Gaming-Modelle mit Intel Ivy Bridge und Geforce GTX 670M

Senior Vice President Henry Lu erklärte gegenüber Digitimes, sein Unternehmen werde sich im Notebooks-Geschäft zukünftig auf Gaming-Modelle konzentrieren. Diese speziell auf Spieler optimierten Geräte bieten höhere Gewinnmargen und das Segment ist weniger stark umkämpft.

Auf der offiziellen Webseite wurden nun vier neue Notebooks im 15- und 17-Zoll Format vorgestellt. Die kommenden Geräte sind beim MSI GT70 (17,3-Zoll) und GT60 (15,6-Zoll) mit einer schnellen Nvidia Geforce GTX 670M ausgestattet. Bei dieser im ersten Quartal 2012 vorgestellten High-End Grafikkarte für Notebooks handelt es sich noch nicht um eine Karte auf Basis der neuen Kepler-Architektur, sondern um einen GF114-Chip des Vorgängers Fermi. Das GE70 (17,3-Zoll) und das GE60 (15,6-Zoll) setzen hingegen auf eine Nvidia Geforce GT 650M, dem Nachfolger der erfolgreichen GTX 560M. Alle vier Modelle sind mit der Nvidia Optimus Technik ausgestattet, um die beste Mischung aus Performance und Akkulaufzeit zu bieten.

MSI hat sich wieder für hintergrundbeleuchtete Steelseries-Tastaturen entschieden. Beim Display bieten alle Geräte ein FullHD-Panel mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten und einer matten Beschichtung.Die verwendeten Intel Core i7 Quad-Core Prozessoren stammen aus der neuen Ivy Bridge Generation und sind noch nicht näher betitelt. In der Topausstattung wird beim GT60, wie auch beim GT70, ein mSATA SSD Raid (Raid-0) verbaut. Zwei Sandisk mSATA SSDs werden dabei per Adapter in einen der zwei 2,5-Zoll HDD-Schächte platziert und sollen Übertragungsraten von bis zu 700 MB/s erreichen. Kombiniert wird der Raid mit einer konventionellen 750-GB-Festplatte.

Alle Geräte sollen laut MSI erst nach offizieller Ankündigung von Intel und Nvidia erhältlich sein. Konkrete Preise wurden hierbei nicht genannt.

Quelle: Digitimes, MSI

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.