1. Startseite
  2. News
  3. Motorola Xoom: 10-Zoll-Tablet auch in Europa erhältlich

Motorola hat angekündigt, das kürzliche vorgestellte Tablet Xoom nach der Veröffentlichung in den USA auch in Europa anbieten zu wollen.

Der Startschuss soll im zweiten Quartal erfolgen. In den USA wird es bereits in Kürze erhältlich sein.

Das Xoom besitzt einen 10,1 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Als Prozessor setzt Motorola einen Tegra 2 von Nvidia ein. Dieser besitzt zwei Kerne im Cortex-A9-Design, die jeweils mit einem Gigahertz Rechentakt arbeiten.

Im Gehäuse stecken zwei Kameras. Die zum Benutzer gerichtete hat eine Auflösung von zwei Megapixeln, während die Version an der Gehäuserückseite mit fünf Megapixeln arbeitet. Sie soll in der Lage sein, Videos mit 720p-Auflösung einzufangen.

Videos soll das Xoom bis zu zehn Stunden mit einer Akkuladung wiedergeben können. Diese kann es per HDMI-Anschluss auch an TV-Gerät oder Projektor übergeben.

Den Kontakt zur Außenwelt stellt das Xoom wahlweise über WLAN, UMTS oder dessen 4G-Nachfolger LTE her. Zusätzlich ist Bluetooth integriert. Über den Kurzstreckenfunk ist beispielsweise Kontakt zu einem Mobiltelefon oder einer kabellosen Tastatur möglich.

Als Betriebssystem setzt Motorola Android 3.0 von Google ein. Zu welchem Preis das Tablet erhältlich sein wird, ist noch nicht bekannt.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.