1. Startseite
  2. News
  3. Motorola RAZR: Update auf Android 4.1 Jelly wird verteilt

Bei dem Motorola RAZR Smartphone, welches im vierten Quartal 2011 mit dem Android 2.3.5 Gingerbread Betriebssystem auf den Markt kam, ließ sich das Unternehmen fast ein Jahr Zeit bis im September 2012 das Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich erfolgte. Ursprünglich versprach Motorola den Kunden, jenes Update in Kürze zu liefern. Nach der Übernahme von Google darf man davon ausgehen, dass in Zukunft bedeutend kürzere Wege und Zeitspannen für Updates resultieren.

Derzeit verteilt Motorola die Android 4.1.2 Jelly Bean Version für das Motorola RAZR und liegt damit diesmal im angekündigten Zeitfenster des 1. Quartals. Die Software ermöglicht einen flüssigeren Betrieb, erweiterte Touchscreenfunktionen sowie höhere Sensibilität und integriert den Google Now Assistenten. Das Update wird in Wellen Over-the-Air verteilt und erreicht die Geräte in den nächsten Tagen.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.