1. Startseite
  2. News
  3. Motorola Moto X: Über Farbwahl, Gravur und Registrierungs-Seite [Video-Update]

Ob das neue Moto X ein ähnliches Design wie die Motorola RAZR i Serie erhält?Bildquelle: Motorola
Fotogalerie (1)
Alles neu: Man rechnet beim Motorola Moto X mit einem komplett neuen Design, was sich vom hier abgebildeten RAZR i Mini deutlich unterscheiden soll.

Vor allem der Twitter-Kanal @evleaks sorgte in den letzten Wochen für brisante Informationen rund um das kommenden Motorola Moto X Smartphone. Im letzten Jahr wurde Motorola Mobility von Google übernommen und somit macht sich ein großer Spielraum für Spekulationen auf, sobald ein neues Device angekündigt wird. So wurde dem früher als „X-Phone“ bekannten Modell bereits ein 4,8 Zoll Display, ein Qualcomm Snapdragon 800 Quad-Core Prozessor und sogar ein wasserfestes Gehäuse zugesprochen. Wenige Tage später war sich die Gerüchteküche einig, Motorola wolle doch nur auf Dual-Core Prozessoren setzen und ein preiswertes Mittelklasse-Smartphone präsentieren.

Aktuell spricht man von der Möglichkeit, dass Motorola Moto X entsprechend seinen Wünschen personalisieren zu können. Und das bereits vor dem Kauf. Über den Online-Shop des Herstellers bzw. Google soll es möglich sein die Farbe der Rückseite, eine persönliche Gravur ein sogar vorinstallierte Hintergrundbilder und Klingeltöne zu wählen. Sollten sich diese Gerüchte bewahrheiten, ist das Rad allerdings nicht neu erfunden. Auch Hersteller wie Sony und Apple bieten verschiedene Farbvarianten und die Möglichkeit einer Gravur bei vielen Produkten an.

Etwaige Gerüchte und der Name des Smartphones werden von Motorola auf einer Registrierungs-Seite nahezu bestätigt. Hier spricht man von „Designed by You. Assembled in the USA.“ Zu den technischen Daten nahm das Google-Unternehmen noch keine Stellung.

Update 15. Juli 2013
Das Motorola Moto X wurde nun in einem Werbevideo des kanadischen Mobilfunkanbieters Rogers gezeigt, der wohl versehentlich veröffentlicht wurde. Dabei werden bereits erste Features bestätigt.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.