1. Startseite
  2. News
  3. Motorola Moto G4: Pressefoto kurz vor Ankündigung durchgesickert

Wenn Motorola am morgigen Dienstag, den 17. Mai eine neue Moto G Generation vorstellt, wird die Lenovo-Tochter kaum jemanden überraschen können. Nun ist auch noch ein Pressefoto durchgesickert.Bildquelle: Motorola
Fotogalerie (1)
Motorola-Mittelklasse: Auf zwei Events sollen morgen das Moto G4 und das Moto G4 Plus enthüllt werden.

Kurz vor der als sicher geltenden Vorstellung am morgigen Dienstag hat der bekannte Leaker Evan Blass ein Bild auf Twitter veröffentlicht, auf dem die Frontansicht des Motorola Moto G4 in voller Pracht zu sehen sein soll. Zweifel an der Echtheit der Aufnahmen gibt es angesichts der Indizienlage nicht mehr. Vom Moto G4 Plus, das ebenfalls vorgestellt werden soll, gibt es aber bislang noch kein solches Pressebild.

Motorola wird am Dienstag, den 17. Mai mit größter Wahrscheinlich während zweier Events in Mexiko und Indien die Nachfolger des Moto G der 3. Generation präsentieren. Das bestätigten zuletzt indirekt auch noch einmal zwei veröffentlichte Einträge der US-Zulassungsbehörde FCC.

Der Gerüchteküche nach sollen das Moto G4 und das Moto G4 Plus beide mit einem 5,5 Zoll großem Display aufwarten und sich auch sonst in Sachen Design und Ausstattung sehr ähnlich sein. Während das G4 aber zum Preis von rund 240 Euro „nur“ 2 Gigabyte RAM, 16 Gigabyte Flash-Speicher und eine 13 Megapixel Kamera mitbringt, soll das G4 Plus für einen dezenten Aufpreis mit 3 Gigabyte RAM, 32 Gigabyte Flash-Speicher, 16 Megapixel Kamera und einem Fingerabdruckscanner aufwarten können.

Auch wenn praktisch kaum noch Fragen zur neuen Moto G Reihe offen sind, ein technischesDetail ist nach wie vor unklar: Die Gerüchteküche rätselt darüber welcher Prozessor zum Einsatz kommt. Ein heißer Kandidat scheint der Qualcomm Snapdragon 650/652 zu sein.

Alle Antworten auf Detailfragen, offizielle Preise und einen Termin für den Marktstart des Moto G4 und des Moto G4 Plus wird Motorola hoffentlich morgen liefern. Wir werden natürlich über die Ankündigung berichten.

Quelle: Evan Blass (Twitter)

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.