1. Startseite
  2. News
  3. Motorola Moto G 3. Generation: Bilder und Spezifikationen des Smartphones gesichtet

Motorola Moto G 2. GenerationBildquelle: Motorola
Fotogalerie (1)
Moto G 2. Generation: Motorola arbeitet eifrig am Nachfolger, der offenbar äußerlich mit ein paar neuen Designakzente aufwarten kann.

Es gibt neue Details und frisches Bildmaterial zur 3. Generation des Moto G. Wie 9to5Google informiert, ist auf Google+ ein Video aufgetaucht, das die diesjährige Ausführung der beliebten Smartphone-Reihe zeigen soll. In Sachen Gehäusekonstruktion ist das neue Moto G wieder eindeutige als Motorola-Gerät zu identifizieren, weist aber ein paar neue Designakzente auf. So ist auf der Rückseite ein auffälliger Balken zu sehen, der die Kamera und das Herstellerlogo miteinander verbindet. Darüber hinaus lässt sich erkennen, dass Motorola der Rückseite des neuen Moto G eine griffigere Oberfläche als beim Vorgängermodell verpasst hat.

Neben dem äußeren Erscheinungsbild verrät der Google+-Beitrag auch die wichtigsten Spezifikationen der dritten Generation des Moto G. So soll das kommende Modell wieder ein 5 Zoll großes HD-Display (1280 x 720 Pixel) besitzen, von dem 64-bit-fähigen Qualcomm Snapdragon 410 SoC angetrieben werden und über 1 Gigabyte RAM, einen 2300-mAh-Akku sowie 8 Gigabyte Flash-Speicher (via microSD-Kartenslot erweiterbar) verfügen. Bis auf die 64-Bit-Unterstützung des Chipsatzes würde diese Hardware verglichen mit dem 2014er Moto G also nur einem relativ unbedeutenden Upgrade gleichkommen Deutlich mehr bietet das neue Modell aber scheinbar im Bereich der Kameratechnik. So soll die rückseitige Hauptkamera mit 13, die Frontkamera mit 5 Megapixel auflösen. Zudem soll beim neue Modell von Anfang an ein LTE-Modul verbaut sein und Android 5.1.1 Lollipop zum Einsatz kommen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Gerüchte zur dritten Generation des Moto G kursieren. Die jüngsten Angaben widersprechen allerdings den älteren Meldungen, bei denen unter anderem von einem Full-HD-Display und einem Qualcomm Snapdragon 610 mit 2 Gigabyte RAM die Rede war. 9to5Google nach sollen die alten Infos nicht gänzlich falsch gewesen sein, jedoch zu einem weiteren Smartphone gehören, dessen Veröffentlichung Motorola für dieses Jahr plant. Dieses ganz neue Modell soll dann leistungsmäßig und preislich offenbar zwischen dem Moto G und dem Flaggschiff Moto X angesiedelt sein. Bilder oder einen Namen gibt es zu diesem Gerät aber noch nicht.

Quelle: Google+, 9to5Google

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.