1. Startseite
  2. News
  3. Motorola Moto G 2015 Smartphone bei Online-Händler gesichtet

Motorola Moto G 2014Bildquelle: Motorola
Fotogalerie (1)
Motorola: Den Angaben eines Online-Händlers nach dürfte das Moto G (2015) ein Smartphone-Schnäppchen mit guter Kameratechnik werden.

US-Smartphonehersteller und Lenovo-Tochter Motorola hat vor wenigen Tagen Einladungen an Pressevertreter für eine Veranstaltung am 28. Juli 2015 ausgesandt. Im Rahmen des Events erwarten wir aufgrund zahlreicher Leaks in den vergangenen Wochen auf jeden Fall die Präsentation der dritten Generation des Moto X und des Moto G. Zumindest was das zweitgenannte Smartphone betrifft dürfte es Ende Juli aber überhaupt keine Überraschungen mehr aufzudecken gegeben. Ein spanischer Händler hat nämlich jetzt schon vorab die wichtigsten technischen Details sowie einen Preis für das kommende Einsteigergerät von Motorola auf seiner Webseite bestätigt.

Motorola Moto G und Moto X 2015: Smartphones kommen am 28. Juli

Die Angaben des Händlers decken sich mit dem, was wir schon zuvor über das Moto G (2015) gehört hatten. So wird das Smartphone mit einem 5 Zoll großen HD-Display (1280 x 720 Pixel) aufwarten und zumindest in einer Ausstattungsvariante LTE unterstützen. Echtes Ausstattungshighlight des neuen Moto G im Vergleich zum Vorgänger könnte die Kameratechnik sein. Das Google Android 5.1.1 Smartphone soll eine 13-Megapixel-Hauptkamera an der Rückseite und eine 5-Megapixel-Frontkamera bieten.

Für eine ordentliche, wenn auch nicht spektakuläre Arbeitsgeschwindigkeit des Moto G (2015) wird außerdem ein Qualcomm Snapdragon 410 Prozessor sorgen, der 64-Bit-Instruktionen unterstützt, vier mit 1,4 Gigahertz getaktete CPU-Kerne besitzt und eine Adreno 306 GPU integriert. Dem Chipsatz stehen dem spanischen Händler nach 1 Gigabyte RAM und vermutlich ein 2470-mAh-Akku zur Seite. Der interne eMMC-Speicher wird wohl nur 8 Gigabyte groß sein, kann aber via microSD-Karten zusätzlich erweitert werden.

Den Angaben von AndroidGuys nach wird das Moto G (2015) auf der Händler-Webseite mit einem Verkaufspreis von 199 Euro gelistet. Somit verspricht das diesjährige Einsteigergerät von Motorola wieder ein sehr interessantes, wenn auch nicht bahnbrechendes Angebot zu verkörpern. Bis zum endgültigen Ende aller Spekulationen rund um die neuen Motorola-Smartphones ist jetzt nicht mehr lange hin. Am 28. Juli erfahren wir ganz genau wie die Smartphone-Line-up der Lenovo-Tochter für den Rest des Jahres 2015 aussehen wird.

Quelle: AndroidGuys

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.