1. Startseite
  2. News
  3. Motorola Moto E der zweiten Generation zeigt sich auf ersten Fotos

Im Bild ist das aktuelle Motorola Moto E zu sehen.Bildquelle: Motorola
Fotogalerie (1)
Hinweise auf Nachfolger: Motorola scheint den Launch des Moto E der 2. Generation vorzubereiten.

Wer nach einem sehr günstigen Einstieg in die Welt der Smartphones sucht, der wird unweigerlich auf das beliebte Motorola Moto E treffen. Wer nicht gleich 150 Euro und mehr Ausgeben will, für den gibt es zwar inzwischen auch einige Optionen, aber Motorola unterbietet gar die 100 Euro Marke. Nachdem bereits die zweite Generation des Moto G und Moto X auf den Markt gebracht wurden, dürfte es wenig verwundern, wenn Motorola auch eine überarbeite Neuauflage des Moto E planen würde.

Ein erstes mögliches Foto des Motorola Moto E der zweiten Generation ist bei den Kollegen von Android Police aufgetaucht. Zumindest geht man zum aktuellen Zeitpunkt davon aus, da es sich nicht um ein Moto G handeln kann und der fehlende LED-Blitz auf der Rückseite ist ein weiteres Indiz für ein preiswertes Smartphone. Sollten die Fotos echt sein, so würde das neue Moto E nun auch eine einfache Frontkamera mit sich bringen, diese fehlte noch bei der 1. Generation des Smartphones. Da die Foto Leaks auch ein Bild des Homescreens zeigen, deutet vieles daraufhin, dass das Moto E (2015) direkt mit Google Android 5.0 Lollipop ausgeliefert werden könnte. Was hingegen fehlt ist die Abbildung einer Signalidentifizierung für das verbundene Netz. Da aber wohl auch die 2. Generation des Moto E wieder sehr preiswert angeboten werden wird, kann man wohl eher nicht mit einem integrierten LTE-Modem rechnen. Technische Daten sind allerdings nicht an die Öffentlichkeit gelangt, womit noch unklar ist, welche Verbesserungen Motorola am Nachfolger des Moto E im Detail vornehmen wird.

Quelle: Android Police

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.