1. Startseite
  2. News
  3. Moto E4 und E4 Plus: Lenovos neue Einsteiger-Smartphones sind offiziell

Moto E4 und E4 Plus: Lenovos neue Einsteiger-Smartphones sind offiziell (Bild 1 von 7)Bildquelle: Motorola
Fotogalerie (7)
Gute Allrounder: Mit der neuen E-Klasse seiner Moto-Reihe will Lenovo-Tochter Motorola Kunden für unter 200 Euro eine exzellente Smartphone-Erfahrung bieten.

Lenovo-Tochter Motorola hat heute seine neuesten Budget-Smartphones Moto E4 und Moto E4 Plus offiziell vorgestellt. Trotz des Einsteigerlabels hat es insbesondere das E4 Plus in sich: Laut offiziellem Datenblatt bietet das Gerät einen 5,5 Zoll großes HD-Display und einen 5000 mAh Akku. Beim E4 hingegen handelt es sich um ein 5-Zoll-Modell mit zwar unspektakulärem, aber dennoch im Angesicht der restlichen Ausstattung großzügigem 2800 mAh Akku.

Moto E4
Mit dem 5 Zoll großen HD-Display und einem Chassis im elegantes Metalldesign macht auch das günstigere der beiden neuen E-Serie-Modelle von Motorola einiges her. Angetrieben wird das Smartphone von einem nicht näher spezifizierten Quad-Core-Prozessor, dem 2 Gigabyte RAM und 16 Gigabyte Flash-Speicher zur Seite stehen. Außerdem unterstützt das Gerät 4G LTE.

Auf der Rückseite des E4 sitzt eine 8 Megapixel Kamera mit Autofokus und die Frontkamera mit 5 Megapixel Sensor soll selbst unter schlechten Lichtverhältnissen ordentliche Selfies knipsen.

Moto E4 Plus
Das Ausstattungshighlight des größeren E4 Plus ist wie eingangs angesprochen der Akku mit einer Kapazität von 5000 mAh. Damit verspricht Motorola Laufzeiten von rund zwei Tagen. Ist der Energiespeicher auch einmal vollständig entleert, lässt er sich dank Schnellladetechnik zügig wiederaufladen.

Genau wie das kleinere E4 wartet das 5,5 Zoll Smartphone mit einem Metallchassis, einem Quad-Core-Prozessor sowie 4G LTE Unterstützung auf. Hinzu kommen unter der Haube 3 Gigabyte RAM und 16 Gigabyte Flash-Speicher. Außerdem kann das E4 Plus einen Fingerabdrucksensor, dieselbe 5 Megapixel Frontkamera des E4 und eine 13 Megapixel Hauptkamera mit Autofokus vorweisen.

Sowohl auf dem Moto E4 als auch dem Moto E4 Plus ist ab Werk Android 7.1 Nougat als Betriebssystem vorinstalliert.

Preise und Verfügbarkeit
Den offiziellen Angaben nach werden das Moto E4 sowie das Moto E4 Plus ab Ende Juni auf dem deutschen Markt erhältlich sein. Das Moto E4 wird vom Hersteller in den Farbvarianten „Blush Gold“ und „Iron Gray“ für 159 Euro und das Moto E4 Plus in „Iron Gray“ oder „Fine Gold“ für 199 Euro angeboten werden.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.