1. Startseite
  2. News
  3. Moto 360 und Moto X+1 kommen gemeinsam auf den Markt

Doppel-Gespann. Motorolas neue Uhr und Smartphone erscheinen zusammen.Bildquelle: Motorola
Fotogalerie (1)
Doppel-Gespann. Motorolas neue intelligente Uhr und Smartphone erscheinen gemeinsam.

Wer die Keynote live über YouTube mitverfolgt hat wird es vielleicht bemerkt haben: Manche Google-Redner trugen bereits eine Moto 360 und trotzdem wird sie erst später in diesem Sommer erhältlich sein. Dann aber zusammen mit dem Moto X+1 und das zu beginn wohl auch nur über den Moto Maker. Während der Verkauf über das Online-Tool von Motorola deutlich mehr Sinn macht, ist der Schritt für die Moto 360 SmartWatch etwas verwirrender.

Vermutlich will die Noch-Google-Tochter Motorola mehrere Varianten seiner Uhr anbieten. Neben einem silberfarbenen Edelstahl-Gehäuse ist ein mattes Gehäuse aus Titan in der möglichen Auswahl. Außerdem plant Motorola verschiedene Armbänder aus Metall, Leder und einem Gummiartigen Kunststoff. Ob es noch weitere Möglichkeiten der individuellen Anpassung geben wird ist derzeit noch unbekannt.

Zum Moto X+1 selbst ist bisher kaum etwas bekannt was das Design oder die verbaute Hardware betrifft. Bisher wird vermutet dass das Display auf 5,2 Zoll anwächst und mit 1.920 x 1.080 Pixel zur Konkurrenz aufschließen wird. Der Speicher von 2 GB Arbeitsspeicher sowie 16, 32 oder 64 GB internem Flash-Speicher wird beibehalten, wobei das Moto X+1 einen Slot für MicroSD-Speicherkarten haben wird. Die rückseitige Kamera könnte 12 oder mehr Megapixel bieten.

Bisher geht man davon aus, dass die offizielle Vorstellung der Moto 360 und dem Moto X+1 im August oder September erfolgt.

Quelle: PhoneArena

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.