1. Startseite
  2. News
  3. Mobiles Drucken: Canon, HP & Co. treiben drahtloses Drucken mit Tablet und Smartphone voran


Das drahtlose Drucken von Smartphone und Tablet aus ist immer noch mit großen Hürden verbunden. Zwar bieten iPhone, iPad und iPod touch seit iOS 4.2.1 die Möglichkeit, mithilfe der proprietären WLAN-Technik AirPrint Bilder und Dokumente auf kompatiblen Druckern auszugeben, aber erstens ist die Liste der tauglichen Geräte kurz und zweitens haben Android- und andere Gadget-Besitzer gar nichts davon. Daher haben die Drucker-Hersteller Canon, HP, Samsung und Xerox eine gemeinsame Organisation gegründet, die sich um neue Drahtlosstandards für das Drucken per Smartphone und Tablet kümmern soll.

Dieser Zusammenschluss nennt sich Mopria Alliance, die sich es sich zum Ziel gesetzt hat, Software- und Hardware-Hersteller an einen Tisch zu bringen, um über einheitliche Drahtlosverbindungen für die mobile Welt nachzudenken. Dabei entstehen Standards, die ohne Treiber auskommen, die das drahtlose Drucken vereinfachen und die auf Basis offener Standards die Integration von Drucker-Schnittstellen erleichtern sollen.

Quelle: Mopria Alliance

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.