1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft: Windows Phone 8 offiziell vorgestellt

Bisher hatte das Windows Phone Betriebssystem wegen der Konkurrenz durch Googles Android- und Apples iOS einen schweren Stand. Dies soll sich nun durch zahlreiche Neuerungen ändern.

Auf dem “Windows Phone Summit“ stellte der Entwickler sein neues Windows Phone 8 Betriebssystem vor. Neu dabei ist eine Unterstützung für Mehrkern-Prozessoren und von hochauflösenden Displays. So unterstütz das System künftig zusätzlich die Auflösungen 1.280 x 768 Pixel und 1.280 x 720 Pixel.

Um den mobilen Begleitern mehr Speicherplatz zu bieten, können diese nun mit einer MicroSD-Karte erweitert werden. Ebenfalls dabei ist ein neuer Startbildschirm. Zwar wird Windows Phone 8 auch weiterhin die Metro-Oberfläche nutzen, aber die Kacheln können nun spezifischer in Größe und Aussehen angepasst werden. Auch die Nahfunktechnik NFC wird angeboten. Dafür soll eigens ein Bezahlsystem entwickelt werden, welches unter anderem der Mobilfunk-Provider Orange unterstützen wird. In Kombination mit einer SecureSIM-Karte soll damit das Bezahlen von beispielsweise Flugtickets mit dem Smartphone möglich sein.

Fest integriert wird auch der Internet Explorer 10 und die Karten- und Navigationssoftware von Nokia. Für Entwickler dürfte interessant sein, dass Windows Phone 8 auf demselben Kernel wie das kommende Desktop-System Windows 8 basieren wird. Dadurch soll die Programmierung von Apps und Spielen für beiden Betriebssysteme vereinfacht werden.

Nur neue Geräte, die im Herbst dieses Jahres auf den Markt kommen, werden mit dem neuen Windows Phone 8 ausgestattet. HTC und Nokia haben bereits angekündigt an entsprechenden Modellen zu arbeiten. Ein Update älterer Smartphones wird es hingegen nicht geben. Einzig die Apps werden wohl kompatibel sein.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.