1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft: Windows Phone 7.8 Update doch erst Anfang 2013

So schön die neue Welt von Windows Phone 8 auch ist, ein großer Wermutstropfen bleibt. Das neue Betriebssystem ist nicht abwärtskompatible zu älteren Windows Phone 7 Geräten. Besitzer eines Vorgängers wie dem Nokia Lumia 900 können die neuen Funktionen somit nicht nutzen. Abhilfe schaffen soll ein großes Update auf Windows Phone 7.8, welches einige der Funktionen von Windows Phone 8 nachreichen soll. Laut aktuellen Gerüchten steht das Update kurz vor der Veröffentlichung. Wie das britische Technikmagazin Pocket-Lint berichtet, soll Microsoft die Software auf den Status RTM (Release to Manufacturing) gesetzt haben. Damit sollte einer Veröffentlichung in den nächsten Wochen nichts mehr im Weg stehen.

Jetzt müssen noch die Handyherstellers und Netzbetreiber das Update überprüfen und auf das jeweilige Gerät anpassen. Bereits Ende Oktober hatte Nokia auf dem Lumia Factory Event in Berlin einen baldigen Release angekündigt. Wie die deutsche Website WParea berichtet, werden noch weitere Updates folgen. Ein vermeintliches Informationsblatt von Nokia zeigt den Update-Fahrplan bis zum Jahr 2014. Windows Phone 7.8 wird unter anderem den neuen Homescreen mit in der Größe veränderbaren Live-Kacheln enthalten, sowie die neue Gruppenchat-Funktion Rooms und die Unterstützung des Dienstes Xbox Music und Xbox SmartGlass etablieren. Für Entwickler wird es allerdings kaum finanzielle Anreize geben ihre Apps auf Windows Phone 7.8 anzupassen.

Update 29. November 2012
Microsoft hat den Starttermin nun eingegrenzt. Laut Terry Myersion, Corporate Vice President der Windows Phone Division wird Version 7.8 nun Anfang 2013 bereits gestellt. Man versuche so viele Geräte wie möglich zu bedienen, eine genaue Auflistung kann er aber zum derzeitigen Zeitpunkt nicht bekannt geben.

Quelle: Pocket-lint, WP Area

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.