1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft Windows 8: Hohe Nachfrage nach Touch-PCs sorgt für Lieferengpässe

Analyst Bob O'Donnell, Program Vide President beim Marktforschungsinstitut IDC, äußerte sich in einem Interview gegenüber News.com zu den Absatzzahlen von Windows 8 Geräten mit touchfähigen Displays. So sei die Nachfrage höher als bisher angenommen. Viele Hersteller könnten mit ihrem Angebot die übermächtige Nachfrage nicht stillen. Es gäbe bereits Engpässe bei der Beschaffung von Touch-Panels, meint O'Donnell. Rhoada Alexander von IHS iSuppli teilt die Einschätzung des Kollegen. Alexander hatte mit einer Vielzahl von PC-Herstellern und Händlern gesprochen.

Diese wiederum berichteten, dass über Engpässe geklagt wird und verfügbare Geräte sofort verkauft werden. Das zum Start von Windows 8 vorgestellte Dell XPS 12 mit drehbarem Display ist in Amerika erst wieder im Januar lieferbar und das gleiche gilt für die Desktop-Rechner der XPS One 27 Reihe. Wie O´Donnell aber ausführt, sei die Nachfrage nach Windows 8 Geräten ohne Touchscreen geringer als gedacht. Zwar sei es sehr gut, wenn sich die High-End-Produkte gut verkaufen, aber die Verluste die im Low-End-Sektor entstehen, können damit nicht ausgeglichen werden.

Quelle: News.com

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.