1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft: Windows 8 Benutzeroberfläche Metro wird umbenannt [Update]

Aus einem internen Memo geht hervor, dass Microsoft den Begriff "Metro" als Bezeichnung für die neue Benutzeroberfläche von Windows Phone und Windows 8 nicht mehr verwenden wird. Als Begründung wurden Diskussionen mit einem wichtigen, europäischen Partner genannt, bei dem es sich um die Metro AG handeln könnte. Die Metro AG selbst hat sich zu dieser Annahme bisher nicht geäußert.

Damit ist die neue Oberfläche im Kachellook nun namenlos. Übergangsweise wurden die Mitarbeiter dazu aufgefordert bei Fragen und Feedback die Oberfläche als "Windows 8 Style User Interface" zu bezeichnen. Laut Microsoft selbst war der Begriff "Metro" während der Produktentwicklung nur als eine Art Codenamen genutzt worden. Bis Ende der Woche soll nun eine neue Bezeichnung gefunden werden.

Update 22. Oktober 2012
Derzeit berichten mehrere US-amerikanische Medien über die Umbenennung des Metro-Designs in "Microsoft-Design-Stil". Bisher war auch der Begriff Modern UI hoch im Kurs, doch scheinbar verwendet Microsoft auf einigen Produktseiten bereits die neue Variante. Eine offizielle Bestätigung steht allerdings noch aus.

Quelle: The

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.