1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft: Windows 8.1 Blue wird nichts kosten

Das Windows Blue Update für Microsofts Windows 8 Betriebssystem bringt mit der Versionsnummer 8.1 ein Set an Updates und soll über den Windows Store verteilt werden. So haben die Nutzer die freie Entscheidung, wann das kostenlose Update aufgespielt werden soll.

Windows 8.1 soll den Startvorgang in den Desktop Modus wieder erlauben, diverse Gerüchte handeln auch von der Rückkehr des Startbuttons. "Microsoft ist prinzipientreu, aber nicht stur", kommentierte die Finanzchefin des Konzerns, Tami Reller, eventuelle Änderungen an der Benutzeroberfläche. Bisher erntete Windows 8 sehr viel Kritik, die Verkaufszahlen entwickeln sich allerdings ähnlich zum Vorgänger Windows 7 und haben die 100 Millionen Marke überschritten.

Am 26. Juni beginnt die Microsoft Entwicklerkonferenz Build in San Francisco, dann wird Microsoft eine Vorabversion Windows Blue für Windows 8 und den ARM-Ableger Windows RT veröffentlichen.

Quelle: ZDnet

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.