1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft Windows 10 Mobile Download: Insider Build 10581 bringt wichtige Bugfixes

Microsoft Windows 10 MobileBildquelle: Microsoft
Fotogalerie (1)
Windows 10 Mobile: Mit der neuesten Insider Preview macht Microsoft einen weiteren großen Schritt Richtung Fertigstellung.

Microsoft verteilt aktuell eine neue Beta-Version von Windows 10 Mobile für Windows Insider auf dem Fast Update Ring. Mit Build 10581 kümmert sich Microsofts eigenen Angaben nach um einige lästige Probleme der letzten Vorschauausgaben. Außerdem wurde die Leistung des kommenden Smartphone-Betriebssystems in mehreren Bereichen weiter verbessert.

Viele Windows Insider wird zunächst aber vor allem freuen, dass für die Installation von Build 10581 nicht länger das Zurücksetzen des Smartphones auf Windows Phone 8.1 nötig ist, wie das bei den beiden vorherigen Preview-Builds jeweils der Fall war. Der Fehler, der ein Upgrade von einer der früheren Betaversionen verhinderte, wurde von Microsoft behoben.

Microsoft Windows 10 Mobile: Insider Preview Build 10572 veröffentlicht

Zu den weiteren Änderungen beziehungsweise positiven Merkmalen der neusten Windows 10 Mobile Preview gehören laut Microsoft unter anderem eine längere Akkulaufzeit, verbesserte Videoaufnahmen und der Umstand, dass in der Fotos-App nun ausgewählte Fotos auch über Drittanbieter-Dienste wie WhatsApp oder Facebook mit anderen geteilt werden können. Darüber hinaus sollten ab sofort die Synchronisation von Visual Voicemail und auch der Sprachbefehl "Hey Cortana" auf allen Testgeräten ordnungsgemäß funktionieren.

Wie von den Vorschauversionen von Windows 10 Mobile gewohnt, bringt aber auch Build 10581 wieder einige eigene Ungereimtheiten mit. So gibt Microsoft beispielsweise an, dass Tester mit Abstürzen von Apps rechnen sollten, die auf eine SD-Karte verschoben wurden.

Lumia 950 & 950 XL: Microsofts neue Flaggschiff-Smartphones mit Windows 10

Trotz dieser nach wie vor bestehender Kinderkrankheiten bewegt sich Microsoft nun mit großen Schritten auf die Fertigstellung von Windows 10 Mobile zu. Voraussichtlich Anfang November soll jüngsten Erkenntnissen nach zunächst Windows 10 für PCs ein großes Versionsupdate erhalten, das beim Softwareriesen intern als "Threshold 2" bezeichnet wird. Das fertige Threshold 2 ist zugleich auch die Fassung von Windows 10 Mobile, die Microsoft im Dezember für einen Teil der bestehenden Lumia-Smartphones ausliefern will. Etwas früher - Ende November - kommen allerdings bereits das Lumia 950 und das Lumia 950 XL auf den internationalen Markt, auf denen das neue Mobil-Betriebssystem natürlich bereits vorinstalliert sein wird. Es ist daher davon auszugehen, dass Windows Insider in wenigen Wochen die praktisch fertige OS-Fassung (RTM-Version) herunterladen können werden.

Quelle: Microsoft

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.