1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft: Updates für Surface Tablet beschleunigen App-Start

Über die Windows Update Funktion können Käufer des Microsoft Surface Tablets insgesamt 8 Updates herunterladen. Neben vielen Bugfixes wie zum Beispiel fehlenden Favoriten im Internet Explorer 10 wurde insbesondere die Geschwindigkeit von App-Starts optimiert. Laut einem Tester bei The Verge sollen Apps im Schnitt zwei Sekunden schneller starten.

Auch der Wechsel zwischen verschiedenen Apps soll nun flüssiger vonstatten gehen. Die neue Firmware soll auch die Akkuleistung des Tablets steigern, der Schlafmodus und das Aufwachen verbrauchen nun weniger Strom als zuvor. Zwei Updates widmen sich der Schließung von Sicherheitslücken.

Auch ein Fehler, welcher in manchen Fällen die vollständige Installation von Apps aus dem Microsoft Store verhinderte, wurde behoben. Viele Nutzer klagten über Probleme bei der Audiowiedergabe, diese Ruckler seien noch nicht behoben wurden. Das Touchcover soll laut vielen Nutzern die Soundwiedergabe stören.

Das Microsoft Surface Tablet läuft mit dem Windows RT Betriebssystem. Dieses wurde für den Betrieb mit ARM-Prozessoren ausgelegt - selbige stecken auch in Smartphones und Tablets mit dem Google Android Betriebssystem.

Detaillierte Informationen zu den Updates finden sich im Microsoft Security Bulletin, für das Surface Tablet gibt es einennotebookinfo.de Testbericht.

Quelle: Microsoft

Kommentare (1)
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.