1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft Surface Pro: Vorstellung soll am 29. Januar erfolgen

Wenn alles nach Plan verläuft, sollte Microsoft im Verlauf des aktuellen Monats das neue Microsoft Surface Pro Tablet der Öffentlichkeit präsentieren. Firmen wie Privatpersonen warten auf das schlanke Tablet mit vollwertigem Windows 8 Betriebssystem. Wie die US-Kollegen von The Verge unter Berufung auf Quellen im Umfeld von Microsoft berichten, wird Microsoft das Tablet am 29. Januar 2013 der Öffentlichkeit offenbaren. Der Verkauf soll dann direkt am nächsten Tag, den 30. Januar 2013, über den Microsoft Store erfolgen. Anlässlich einer Konferenz für Finanzanalysten äußerte sich Tami Reller von Microsoft zu dem Thema und stellte einer Markteinführung für Januar 2013 in Aussicht.

Das Surface Pro soll in zwei unterschiedlichen Varianten auf den Markt kommen. Die eine soll 64 GB internen Speicherplatz bieten und für 899 US-Dollar über den Ladentisch wandern. Für 999 US-Dollar wird der Speicher auf 128 GB aufgestockt. Wie beim Modell mit Windows RT wird auch beim Surface Pro ein 10,6 Zoll fassender Touchscreen verbaut, allerdings mit einer erhöhten, nativen Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel und mit stärkerem Prozessor.

Quelle: The Verge

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.