1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft stellt Nokia 215 vor: Einfaches Handy für 39 Euro mit wochenlanger Akkulaufzeit

Simpel aber mit ordentlichen Fähigkeiten ausgestattet.Bildquelle: Microsoft
Fotogalerie (3)
Schlichtes Handy: Das Nokia 215 ist mit dem Series 30+ Betriebssystem ausgestattet und nicht etwa mit Android oder Windows.

Microsoft hat mit dem Nokia 215 ein günstiges Handy für 39 Euro vorgestellt, welches im Verlauf des 1. Quartals 2015 in die Läden kommen wird. Das Handy wird zum Launch wahlweise in Grün oder Schwarz erhältlich sein und eine Dual-SIM Option spendiert bekommen. Als Betriebssystem kommt Nokias Series 30+ zum Einsatz. Einige Apps gibt es aber dennoch für das Handy, darunter MSN Wetter, Bing Suche, den Opera Mini Browser für das Internet und auch Facebook und den dazugehörigen Messenger. Auch Tweets können mit dem kleinen Handy in die Welt gesetzt werden. Die einfache VGA Kamera speichert Aufnahmen im 8 MB internen Speicher oder besser direkt auf einer optionalen MicroSD-Karte die bis zu 32 GB groß sein kann.

Das 2,4-Zoll Display löst mit QVGA-Standard auf, der austauschbare Akku mit 1.100 mAh reicht für einige Wochen an Laufzeit, je nach Nutzungsverhalten. Telefongespräche können dank Bluetooth 3.0 auch mit einem Headset bzw. passender Freisprecheinrichtung geführt werden. Eine Taschenlampenfunktion hat Microsoft dem Nokia 215 zwar spendiert, auf UMTS/3G oder WLAN muss hingegen verzichtet werden. Man sollte also definitiv geduldig sein, wenn man im Internet mit der maximalen EDGE-Verbindungsgeschwindigkeit unterwegs ist.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.