1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft: Rückruf für Netzkabel älterer Surface Pro Modelle

Microsoft: Rückruf für Netzkabel älterer Surface Pro Modelle(Bild 1 von 1)Bildquelle: Microsoft
Fotogalerie (1)
Kabelbrand nicht ausgeschlossen: Unter anderem vom Surface Pro 2 ruft Microsoft jetzt das AC-Netzkabel zurück.

Microsoft hat das jetzt offiziell gemacht, was jüngst bereits für Schlagzeilen sorgte: Ab sofort startet das Unternehmen eine Rückrufaktion für eine Reihe von Stromkabeln, die dem Surface Pro, dem Surface Pro 2 und dem Surface Pro 3 beilagen, aufgrund eines vermeintlichen Überhitzungsrisikos.

Wer eines der genannten Surface Pro Modelle vor dem 15. Juli 2015 in Deutschland oder einem anderen europäischen Land gekauft hat, besitzt laut Microsoft mit großer Wahrscheinlichkeit ein als problematisch eingestuftes Kabel und kann direkt über den Hersteller ein kostenloses Austauschobjekt ordern. Das dem aktuellen Surface Pro 4 beiliegende Netzkabel ist von dem Problem nicht betroffen.

Genauere Angaben darüber was Microsoft dazu gebracht hat, diese Rückrufaktion zu initiieren, liegen nicht vor. Das Unternehmen gibt lediglich an, nur eine kleine Zahl von Nutzern hätte über Problem geklagt und die Aktion sei eine reine Vorsichtsmaßnahme.

Das Austauschkabel ist im Übrigen das, welches vom Netzteil zur Steckdose führt, und nicht das welches direkt am Surface Pro Modell angeschlossen wird. Anwender, die herausfinden wollen, ob das Netzkabel ihres Tablets fehlerhaft ist, können dies auf einer speziell für diese Rückrufaktion ins Leben gerufenen Webseite tun. Zur Prüfung muss die Seriennummer des Surface eingegeben werden.

Quelle: Microsoft

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.