1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft Office: Kostenlose Erstellung und Bearbeitung von Dokumenten nun auf iPad und iPhone möglich

Microsoft Office für das iPad, iPhone und Android.Bildquelle: Microsoft
Fotogalerie (3)
Android Preview: Microsoft ermöglicht nun auch die Anmeldung zur Android Office Tablet Preview App.

Bisher verzeichnete Microsoft über 40 Millionen Downloads seiner Office Apps, eine stolze Zahl. Doch als Microsoft Ende März Office für iPad veröffentlichte waren die Rückmeldungen nicht immer positiv. An der Bedienung und dem Funktionsumfang hatten die Kunden dabei wenig auszusetzen, es ging eher um das Bezahlmodell. So war der Download von Word, Excel und PowerPoint zwar kostenlos, aber eine Erstellung und Bearbeitung von Dokumenten war nur mit einem aktiven Office 365 Abonnement möglich. Wer dieses nicht hatte, der konnte lediglich Dokumente öffnen und betrachten, der Nutzen hielt sich für viele also stark in Grenzen.

Diese Einschränkung hat Microsoft nun überraschend gelockert. Denn die neuen Apps sind nicht nur im Universal-Format mit neuen Features ausgestattet, sondern sie lockern auch die Einschränkungen kräftig auf. Zum einen kann Word, Excel und PowerPoint nun auch auf dem iPhone und iPod touch mit angepasster Oberfläche genutzt werden und zum anderen gibt es einen integrierten Dropbox-Support. Für viele noch wichtiger dürfte aber der Wegfall von der größten Einschränkung sein. Denn ab sofort benötigt man nur noch ein kostenloses Konto bei Microsoft, um auch auf iPhone und iPad Word-, Excel- und PowerPoint Dokumente kostenlos erstellen und bearbeiten zu können. Für einige fortgeschrittene Features, sowie die Verwendung im Business-Bereich ist allerdings weiterhin ein passendes Abo notwendig.

Auch für Nutzer eines Android Tablets gibt es Neuigkeiten, denn ab sofort ist die Android Tablet Preview App verfügbar. Wer diese ausprobieren möchte, der muss sich über folgendes Formular bei Microsoft anmelden. Die finale Version soll voraussichtlich Anfang 2015 zur Verfügung stehen, wie Microsoft mitteilte.

Download-Links:

Quelle: Microsoft

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.