1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft: Office Insider Programm gestartet

Microsoft Microsoft hat für sein Bürosoftwarepaket Office ein Insider Programm gestartet. Interessierte können sich ab sofort beim Softwareriesen als Office Insider registrieren und Vorschauversionen testen.Bildquelle: Microsoft
Fotogalerie (1)
Office Insider: Nach dem erfolgreichen Windows Insider Programm lässt Microsoft nun auch kommende Office-Versionen vorab von Nutzern testen.

Microsoft hat nun auch für sein bekanntes Bürosoftwarepaket Office ein Insider Programm ins Leben gerufen. Eine Pressemitteilung diesbezüglich gibt es vom Unternehmen zwar noch nicht, aber Cashys Blog entdeckte vor kurzem die offizielle Webseite, auf der die Registrierung zum Programm bereits möglich ist. Wie schon beim im vergangenen Jahr angekündigten und seither sehr erfolgreichen Windows Insider Programm werden Teilnehmer am Office-Pendant ebenfalls schon vor der Veröffentlichung für alle Nutzer Zugriff auf neue Features erhalten. Voraussetzung für die Teilnahme am Office Insider Programm ist allerdings ein Office 365 Abonnement.

Microsoft Windows 10: Erstes großes Update wird ausgerollt

Nutzer, die im Rahmen eines solchen Office 365 Abos eine Home, Personal oder University Lizenz nutzen und am Office Insider Programm teilnehmen wollen, können sich dafür ab sofort registrieren. Für sie ist in der Folge der Zugriff auf Preview (Beta) Versionen des Office-Pakets möglich. Wer eine Office 365 Business Lizenz verwendet, kann derzeit nicht an dem neuen Insider Programm teilnehmen. Der Softwareriese lässt diese Nutzergruppe allerdings via Office First Release ohnehin Vorabversionen testen.

Microsoft erhofft sich vom Office Insider Programm ähnlich umfangreiches und konstruktives Feedback der Nutzer wie beim Windows Insider Programm, um mit dessen Hilfe Office kontinuierlich weiterzuentwickeln und gewünschte Funktionen zu implementieren. Zunächst umfasst das neue Insider Programm ausschließlich die Office-Ausgabe für Windows-PC und Android. Von den Applikationen Excel, Word, PowerPoint, OneNote, Outlook und Access können auf diesen Plattformen Vorschauversionen ausprobiert werden. Der Softwareriese plant aber bereits, ab Anfang 2016 auch Mac-Anwender für die Registrierung als Office Insider zuzulassen.

Wer jetzt nicht länger warten und sich zum Office Insider Programm anmelden möchte, für den stellt Microsoft auf der eingangs schon einmal erwähnten Office Insider Webseite alle relevanten Informationen bereit, darunter auch wie der Zugriff auf die angebotenen Preview-Ausgaben von Office gelingt.

Der Start des Office Insider Programm ist nur eine von diversen Schlagzeilen, die Microsoft in diesen Tagen produziert. In der letzten Woche sorgte das Unternehmen unter anderem mit dem Ausrollen eines großen Updates sowohl für Windows 10 als auch die Xbox One sowie dem deutschen Marktstart des Surface Pro 4 für Aufsehen.

Quelle: Microsoft, Cashys Blog

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.