1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft: Neue Windows 10 Technical Preview für Nokia Lumia-Smartphones erschienen

Mit Windows 10 SMS direkt vom Lockscreen aus beantwortenBildquelle: Microsoft
Fotogalerie (1)
Windows 10 für Phones: Neue Version im Insiderprogramm zum Download angeboten

Mit der Build-Nummer 10052 liefert Microsoft aktuell eine Aktualisierung für die Technical Preview von Windows 10 für Smartphones aus. Die neue Version erscheint damit nur elf Tage nach Veröffentlichung der zweiten Technical Preview und beinhaltet in erster Linie Fehlerkorrekturen, die unter anderem dabei helfen, dass die Betriebssystem-Beta nun auch wieder bedenkenlos auf dem Lumia 520 installiert werden kann. Der älterer Build hatte auf diesem Modell Probleme bereitet.

Des Weiteren bietet der neue Build 10052 nun die Möglichkeit, den Flugzeugmodus zu aktivieren, gezielt die mobile Datenverbindung abzuschalten und für unterschiedliche Eingabesprachen jeweils passende Tastatur-Layouts zu installieren. Außerdem soll beim Lumia 1020 das Sucherbild der Standard-Kamera-App jetzt korrekt dargestellt werden.


Aktuell ist die neue Vorschauversion von Windows 10 für Smartphones nur für Windows Insider erhältlich, die sich dafür entschieden haben, frische Updates möglichst schnell, dafür aber mit einer potentiell höheren Fehlerwahrscheinlichkeit zu erhalten (Fast Ring). Falls in den nächsten Tagen keine bedeutenden Probleme mit Build 10052 auftreten, sollten aber schon bald auch Nutzer, die lieber auf den langsameren Verteilungszyklus (Slow Ring) setzen, ein Update bekommen.

Abseits des von Microsoft bereitgestellten Build 10052 kursiert derzeit auch ein Video im Netz, das einen bislang nicht offiziell veröffentlichten Build 12544 von Windows 10 für Smartphones zeigt. Die bewegten Bilder stammen allerdings aus China, weshalb darauf leider auch nur eine für diesen Markt angepasste Betriebssystemversion zu sehen ist. Dennoch lässt sich erkennen, dass bei dieser Version die für Ende des Monats erwarteten Universal-Office-Apps (Word, PowerPoint, Excel) für Smartphones installiert sind und wieder kleinere Änderungen am Startbildschirm vorgenommen wurden. Ebenfalls im Video eingefangen ist der neue Microsoft-Browser Spartan.

Office für Windows 10 Smartphones: Microsoft will Vorabversion Ende April veröffentlichen

Quelle: Microsoft

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.