1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft Lumia: Voraussetzungen für Windows 10 Mobile Smartphones bekannt

Microsoft Lumia 535Bildquelle: notebookinfo.de
Fotogalerie (1)
Microsoft: Windows 10 Mobile wird auf einem sehr breiten Spektrum ganz unterschiedlicher Smartphone-Hardware lauffähig sein.

Microsoft hat die minimalen Systemvoraussetzungen für Windows 10 Mobile bekanntgegeben. Diese Informationen gewähren einen kleinen Ausblick auf das was das Unternehmen für seine Nutzer und Hardware-Partner in nicht allzu ferner Zukunft geplant hat.

Windows 10 für Smartphones: Download Build 10166 bringt neue Apps

Die minimalen Systemvoraussetzungen sind grundlegende Hardware-Komponenten und Funktionen, die mindestens bei der Entwicklung eines Windows-Smartphones zum Einsatz kommen müssen und für die Windows 10 Mobile noch die nötigen Optimierungen mitbringt. Die von Microsoft publizierte Liste wartet allerdings kaum mit Überraschungen auf.

Das vielleicht interessanteste Detail ist, dass das im Herbst 2015 erwartete Windows 10 Mobile scheinbar weniger Anforderungen an die Hardware-Ausstattung stellt wie es Windows Phone 8.1 tut. Dies darf als klares Signal dafür verstanden werden, dass Microsoft zwar gewillt ist, neue High-End-Smartphones auf den Markt zu bringen, aber in Redmond zugleich weiterhin die Hoffnung besteht, durch sehr günstige Windows-Phones Marktanteile von der in diesem Segment so dominanten Android-Plattform abgraben zu können.

Die günstigsten Smartphones mit Windows 10 Mobile müssen mindestens ein Display mit WVGA-(800 x 480 Pixel)-Auflösung, 512 Megabyte RAM, 4 Gigabyte internen Flash-Speicher, eine VGA-Kamera (640 x 480 Pixel) und einen Qualcomm Snapdragon 210 Prozessor mitbringen. Hersteller dürfen auf eine Front-Kamera und einen Accelerometer genauso verzichten wie auf ein Bluetooth-Modul. Wie oben angedeutet, sind einige dieser Punkte etwas kurios, da Windows Phone 8/8.1 beispielsweise noch mindestens eine 2-Megapixel-Kamera, Bluetooth und einen Accelerometer zwingend voraussetzte.

Microsoft Office: Windows 10 Apps für Smartphones sind fertig

Für die meisten Technikbegeisterten, die mit einem neuen Smartphone mit Windows 10 Mobile liebäugeln, dürfte die minimalen Systemanforderungen der Plattform aber ohnehin keine Rolle spielen. Diese Verbrauchergruppe wartet seit längerem auf die offizielle Ankündigung neuer Flaggschiff-Modelle der Lumia-Familie von Microsoft. Aktuellen Gerüchten nach soll das Warten im Spätherbst dieses Jahres ein Ende haben. Dann nämlich, wenn das Unternehmen das Lumia 950 und das Lumia 950 XL offiziell enthüllen könnte.

Quelle: Microsoft

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.