1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft Lumia: Neue High-End Modelle in Arbeit - Erste technische Daten

Microsoft Lumia 640 XL SmartphoneBildquelle: notebookinfo.de | rk
Fotogalerie (1)
Mehr Performance: Die neuen Microsoft Smartphones sollen ordentlich Dampf unter der Haube haben. Im Bild: Das aktuelle Lumia 640.

Derzeit kursieren zwei Codenamen im Netz. Cityman und Talkman. Dahinter sollen sich zwei neue Smartphones der Microsoft Lumia Serie verstecken, die leistungstechnisch hoch angesiedelt werden. Bisher konnte sich Microsoft vor allem im Low-Budget-Segment mit seinen Windows Phone 8.1 Produkten etablieren. Auch die Modelle Lumia 640 und Lumia 640 XL sind Deutschland sehr beliebt. Doch nun soll der High-End-Bereich wiederbelebt werden, um den es lange Zeit still geworden ist.

Beim „Cityman“ soll es sich um ein 5,7 Zoll Smartphone handeln, das mit einer Display-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel arbeitet. Für den Antrieb sorgt angeblich der aktuelle Qualcomm Snapdragon 810 Octa-Core-Prozessor samt 3 GB Arbeitsspeicher und einen erweiterbaren 32 GB Flash-Speicher. Die Hauptkamera soll zudem einen 20 Megapixel Sensor besitzen, während an der Front eine 5 MP Linse zum Einsatz kommt.

Mit dem „Talkman“ hingegen sollen die Microsoft Lumia Smartphones ein weiteres 5,2 Zoll Gerät in ihr Portfolio aufnehmen, dass auf den Qualcomm Snapdragon 808 mit sechs Rechenkernen setzt. Auch bei diesem Modell spricht die Gerüchteküche über ein Quad-HD-Display, 3 GB RAM und einen ebenfalls per MicroSD-Karte ausbaubaren Speicher. Somit ähneln sich die beiden Modelle stark, unterscheiden sich nur minimal in Sachen Display-Diagonale und Prozessor-Ausstattung.

Bisher steht noch nicht fest, wann die beiden Microsoft Lumia Smartphone auf den Markt kommen werden. Insider rechnen mit einem Start zum Launch des neuen Windows 10 Betriebssystems.

Quelle: TechnoBuffola

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.