1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft Lumia 950 XL in Cyan-Farbe mit On-Screen-Tasten erwartet

Microsoft Lumia 640 XLBildquelle: notebookinfo.de
Fotogalerie (1)
Microsoft Lumia: Dank einer Vielzahl von Leaks kennt die Technikwelt die kommenden Flaggschiff-Smartphones der Lumia Reihe bereits bis ins kleinste Detail.

Mittlerweile sind scheinbar alle Details zu den zwei kommenden Lumia-Flaggschiffen mit Windows 10 Mobile durchgesickert. Windows Central hat jedoch seinen detaillierten und von Insidern bestätigte Enthüllungsartiel von Ende letzter Woche noch einmal um ein paar neue Einzelheiten ergänzt. Zum einen hat die Webseite anhand der vorliegenden Daten nun ein Render-Bild angefertigen lassen, das bereits einen sehr akkuraten ersten Eindruck vom Lumia 950 XL vermitteln soll. Zum anderen ist bekannt geworden, dass es die neuen Premium-Smartphones mit Microsoft-Logo neben Schwarz und Weiß wohl auch noch in der dritten Farbvariante Blau beziehungsweise Cyan und nur inklusive On-Screen-Tasten geben wird.

Die Render-Bilder sollen den Angaben einer Quelle von Windows Central nach das echte Produkt exakt nachzeichnen. Falls dem tatsächlich so ist, hat sich die für die Smartphone-Entwicklung zuständige Gruppe innerhalb Microsofts offenbar vom Industriedesign der Tablets der Surface-Reihe kräftig inspirieren lassen. Verwunderlich ist das nicht, da sich mittlerweile der für die Surface-Hardware zuständige Manager Panos Panay auch die Hardware der Lumia-Smartphones hauptverantwortlich kümmert.

Microsoft: Voraussetzungen für Windows 10 Mobile Smartphones bekannt

Was den Einsatz von On-Screen-Tasten betrifft, lässt sich aktuell noch nicht viel sagen. Microsoft hat es in der Vergangenheit überwiegend vermieden, auf solche Tasten zu setzten, und stattdessen kapazitive Bedienelemente unterhalb des Displays angebracht. Durch den Verwendung von On-Screen-Tasten kann allerdings der untere Rand des Frontpanels sehr schmal gehalten werden, was zumindest der Meinung einiger nach Vorteile für den Bedienkomfort haben kann. Leider gibt es bislang keine Informationen darüber, ob auch das kleinere Lumia 950 über On-Screen-Tasten verfügen wird. Wahrscheinlich ist es aber.

Dank den von Windows Central veröffentlichten Informationen wissen wir also bis in alle Einzelheiten über die kommenden Lumia-Flaggschiffe Bescheid, nachdem die Verantwortlichen von Microsoft in den letzten Wochen und Monaten mehrere Male neue Premium-Smartphones für den Herbst 2015 angedeutet hatten. Einzig hinter Windows 10 Mobile muss zum aktuellen Zeitpunkt noch ein kleines Fragezeichen gesetzt werden.

Das Lumia 950 XL und das Lumia 950 sollen beide unter anderem mit einem schnellen, 64-Bit-fähigen Qualcomm-Prozessor aufwarten und 3 Gigabyte RAM, einen Iris-Scanner sowie eine fortschrittliche PureView-Kamera besitzen. Die offizielle Präsentation der neuen Geräte könnte während eines IFA-Events von Microsoft Anfang September über die Bühne gehen, der Marktstart soll allerdings erst etwas später im Oktober oder November erfolgen.

Quelle: Windows Central

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.