1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft Lumia 940 und 940 XL: Neue Infos zu den Windows 10 Smartphones

Lumia 930Bildquelle: Microsoft
Fotogalerie (1)
Windows 10 Mobile: Microsoft scheint den Marktstart von gleich zwei neuen Smartphones zu planen, die das Lumia 930 als Flaggschiff ablösen werden.

Auch wenn es noch ein Weilchen dauern dürfte bis Microsoft neue High-End-Smartphones mit Windows 10 Mobile vorstellt, kursieren bereits zahlreiche Gerüchte bezüglich dieser Geräte im Netz. Die deutsche Publikation Winfuture hat nun aber eigenen Angaben nach detaillierte Informationen direkt aus dem Umfeld von Microsofts erhalten. Demnach sollen die Redmonder später in diesem Jahr tatsächlich zwei neue Flaggschiffe präsentieren wollen, von denen eines mit einem 5,2 Zoll, das andere mit einem 5,7 Zoll großem Display aufwarten kann. Ergänzend zu früheren Berichten wird außerdem erwähnt, dass beide Geräte eine Display-Auflösung von 2560 x 1440 Pixel (QHD) bieten werden.

Die weiteren von Winfuture in Erfahrung gebrachten Informationen decken sich weitgehend mit dem, was in der Gerüchteküche seit ein paar Wochen vor sich hin köchelt, jedoch angereichert um ein paar frische Details. So können die beiden kommenden Premium-Smartphones aus dem Hause Microsoft Lumia 940 und Lumia 940 XL heißen und sich in Sachen Industriedesign eng an dem orientieren, was vom Lumia 930 oder auch dem Lumia 830 her bekannt ist. Dazu würden also unter anderem eine relativ kantige Form, ein Metallrahmen und eine Kunststoffrückseite gehören. Bei den kommenden Modellen soll sich diese Rückseite aber abnehmen lassen und der Akku wechselbar sein. Apropos Akku: Im größeren der beide Modelle wird laut dem Artikel ein Energiespeicher mit einer Kapazität von 3300 mAh stecken, im kleineren einer mit 3000 mAh. Ebenfalls Differenzen zwischen den Modellen gibt es offenbar beim verwendeten Prozessor. So soll im vermeintlichen Lumia 940 ein Hexa-Core-Chipsatz – vermutlich der Snapdragon 808 von Qualcomm – zum Einsatz kommen, im Lumia 940 XL hingegen das noch leistungsfähigere Octa-Core-SoC Snapdragon 810.

Die restliche Ausstattung der kommenden Windows-Flaggschiffe ist laut Winfuture weitgehend identisch. Beide sollen 3 Gigabyte RAM, eine 20 Megapixel Pureview-Kamera, eine 5-Megapixel-Frontkamera und 32 Gigabyte internen Flash-Speicher besitzen. Hinzu gesellt sich darüber hinaus auch ein USB-Anschluss vom Typ C. Ob die kommenden Geräte wie das Lumia 930 drahtlos aufgeladen werden können, ist noch unklar. Dies und mehr werden wir abervermutlich spätestens im Spätsommer oder Herbst 2015 erfahren, wenn die Geräte offiziell vorgestellt werden sollen. Ein potentieller Termin für eine solche Ankündigung scheint die IFA 2015 in Berlin zu sein, die Anfang September stattfinden wird.

Quelle: WinFuture.de

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.