1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft Lumia 940: Neues Smartphone mit Windows 10 bei GFXBench gesichtet

Nokia Lumia 930Bildquelle: Microsoft
Fotogalerie (1)
Neue Lumias: Der Nachfolger des Lumia 930 wird offenbar bereits ausgiebig getestet und sollte zusammen mit Window 10 Mobile erscheinen.

Es ist fast Mitte 2015 und Microsoft steht nach wie vor ohne aktuelles High-End-Smartphone da. Wie sich anhand von Gerüchten rund um zwei neue Flaggschiffe mit QHD-Display nun allerdings langsam aber sicher herauskristallisiert, ist daran vor allem Windows 10 schuld. Das US-Unternehmen hat offenbar die entsprechende Hardware weitgehend finalisiert, es muss nun aber noch auf den Abschluss der Arbeiten an Windows 10 Mobile gewartet werden. Ein kürzlich entdeckter Datenbankeintrag von GFXBench legt exakt dies abermals nahe. Dort werden Einzelheiten zu einem Smartphone mit der Modellnummer RM-1106 aufgeführt, das später in diesem Jahr unter der offiziellen Bezeichnung Lumia 940 auf den Markt kommen könnte.

Den Informationen von Nokiapoweruser nach stimmen die Spezifikationen, die von GFXBench gelistet werden, alles in allem mit dem überein, was bereits in der jüngsten Vergangenheit über das Lumia 940 zu lesen war. Auf den ersten Blick ist das Datenblatt nur leider etwas irreführend, da es unter anderem bei Display- und Kamera-Auflösung Werte zeigt, die zwar das Benchmarkprogramm so erfasst hat, aber laut Nokiapoweruser nicht die ganze Wahrheit verraten. Gemäß dem Datenblatt sowie von der Webseite in Erfahrung gebrachten Details soll das Lumia 940 also folgende Hardware bieten:


Deutlich weniger glaubwürdig als die genannten Spezifikationen, aber dennoch erwähnenswert, ist außerdem ein Foto, das kürzlich von Leaker Steve Hemmerstoffer auf Twitter gepostet wurde. Dieses könnte laut Nokiapoweruser das Display des Lumia 940 zeigen, da Microsoft nach wie vor seine Prototypen mit dem Namenszusatz "Nokia" versehe. Sollte das Bild tatsächlich echt sein beziehungsweise wirklich zu dem kommenden Modell gehören, so hätte sich das Unternehmen für einen an den Seiten abgerundeten Bildschirm - ein bisschen vergleichbar mit dem Samsung Galaxy S6 Edge - entschieden. Wir sind gespannt, ob das beim schlussendlich im Handel erscheinenden Smartphone so ist.

Quelle: Nokiapoweruser, GFXBench

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.