1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft Lumia 650: Windows 10 Mobile Mittelklasse zeigt sich auf Pressebild

Microsoft Windows 10 MobileBildquelle: Microsoft
Fotogalerie (1)
Windows 10 Mobile: Microsofts neues Mobil-Betriebssystem soll ab Dezember für ältere Lumias verteilt werden.

Microsoft hat auf einem großen Event Anfang Oktober bekanntlich eine neue Smartphone-Line-up mit Windows 10 Mobile präsentiert, die in den USA ab November erhältlich sein soll. Auffällig war aber, dass sich unter den Neuvorstellungen kein typisches Mittelklasse-Gerät findet. Sowohl beim Lumia 950 als auch beim Lumia 950 XL handelt es sich um ein echtes High-End-Modell, das Lumia 550 hingegen ist ein Budget-Smartphone. Lange wird die Mittelklasse allerdings offenbar nicht unbesetzt bleiben im neuen Lumia-Portfolio. Zumindest hat WinBeta jüngst ein offiziell wirkendes Presse-Bild von einem vierten, bislang unbekannten Modell veröffentlicht, das als Lumia 650 auf den Markt kommen könnte.

Lumia 950 & 950 XL: Microsofts neue Flaggschiff-Smartphones mit Windows 10

Den Angaben von WinBeta nach trägt das Smartphone auf dem durchgesickerten Foto bei Microsoft intern den Codenamen „Saana“. Auf die offizielle Bezeichnung Lumia 650 deutet die Uhrzeit (6:50) in der rechten oberen Bildschirmecke hin. Auf den Pressefotos des Lumia 950 und des Lumia 550 ist es jedenfalls so, dass dargestellte Uhrzeit auch der Modellnummer entspricht.

Abgesehen von diesen Hinweisen auf die offizielle Bezeichnung, den Codenamen Saana und das Foto gibt es bislang leider noch keine genaueren Informationen zu dem mysteriösen Lumia-Smartphone. Es muss also erst mal abgewartet werden bis hoffentlich bald neue Details und erste Hinweise auf einen möglichen Veröffentlichungstermin auftauchen. Wir sind jedenfalls gespannt, ob wir hier den ersten Blick auf einen würdigen Nachfolger für das Lumia 640 werfen konnten. Dieses im Frühjahr 2015 vorgestellte Windows Phone 8.1 Gerät verfügt über ein 5 Zoll großes HD-Display, einen Quad-Core-Prozessor vom Typ Qualcomm Snapdragon 400 und 1 Gigabyte RAM.

Quelle: WinBeta

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.