1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft: Lumia 435 und Lumia 532 Dual-SIM kommen für unter 100 Euro

Das neue Nokia Lumia 435 kommt in Kürze in den Handel.Bildquelle: Microsoft
Fotogalerie (3)
Preiskampf: Microsoft bringt seine neuen Smartphones für unter 100 Euro auf den Markt.

Das Microsoft Lumia 435 ist das erste Lumia der 400er Reihe und gleichzeitig das günstigste Modell bisher. Auch das zusätzlich vorgestellt Microsoft Lumia 532 als Nachfolger des Lumia 530 richtet sich an Einsteiger und ist nur 10 Euro teurer. Technisch ähneln sich beide Geräte entsprechend stark. Nur bei der Kamera und dem Prozessor gibt es kleinere Unterschiede. Microsoft bringt das Lumia 532 hierzulande auch direkt als Dual-SIM Version in den Handel. Das Lumia 435 wird 89 Euro kosten und für das Lumia 532 Dual-SIM werden 99 Euro fällig werden. Einen genauen Termin nannte man nicht, lediglich das 1. Quartal 2015 als zeitlichen Rahmen für die Veröffentlichung in Deutschland.

Beide Smartphones verfügen über ein kleines 4-Zoll Display mit einer WVGA-Auflösung von 800 x 480 Pixel, womit sich eine Pixeldichte von 233 ppi ergibt. Der Akku ist jeweils 1.560 mAh stark und vom Nutzer austauschbar, da auch die Rückseite des Kunststoff Smartphones jederzeit wechselbar ist. Microsoft installiert Skype, Office und Windows Phone 8.1 mit dem aktuellen Lumia Denim Update auf beiden Geräten bereits vor. 8 GB interner Flashspeicher ist verbaut, dieser kann aber per MicroSD-Karte um maximal 128 GB erweitert werden. Obendrein gibt es 30 GB kostenlosen Cloudspeicher bei Microsofts OneDrive Dienst.

Eine flotte Bedienung sollte durch 1 GB Arbeitsspeicher und das ressourcenschonende Betriebssystem kein Problem sein. Bluetooth 4.0, eine 3G-Funkverbindung, WLAN nach 802.11 b/g/n Standard und Assisted GPS finden sich in beiden Smartphones wieder. Während man im Microsoft Lumia den Qualcomm Snapdragon 200 als Dual-Core Version mit 1,2 GHz antrifft, so steckt im Lumia 532 Dual-SIM die Quad-Core Variante des Snapdragon 200. Die Frontkamera ist jeweils 0,3 MP schwach. Beim Lumia 532 gibt es aber eine 5 MP Frontkamera, während im Lumia 435 eine 2 MP Variante steckt. Beide Kameras verfügen aber nicht über eine Autofokus-Funktion.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.