1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft Event mit Lumia 950 und Surface Pro 4 am 19. Oktober?

Microsoft Windows 10Bildquelle: Microsoft
Fotogalerie (1)
Microsoft: Im Herbst 2015 plant Microsoft Gerüchten nach eine wahre Hardware-Offensive, um Windows 10 noch einmal kräftig zu bewerben.

In der vergangenen Woche haben mehrere Webseiten über Pläne Microsofts informiert, irgendwann im Oktober ein großes Event abzuhalten, auf dem gleich mehrere neue Hardware-Produkte vorgestellt werden könnten. Zu den kommenden Geräten sollen unter anderem die beiden seit langem durch die Gerüchteküche schwirrenden Smartphones Lumia 950 und Lumia 950 XL sowie das neue Profi-Tablet Surface Pro 4 gehören, die alle natürlich auf Windows 10 abgestimmt sind. Die Technikwelt Blick daher gespannt Microsofts Herbst-Event entgegen und da passt es nur zu gut, dass Nokiapoweruser nun ein konkretes Datum für die Veranstaltung in Erfahrung gebracht haben will.

Microsoft: Event soll Surface Pro 4 und Lumia 950 bringen

Wie das Blog schreibt, will Microsoft seine neuen Flaggschiff-Smartphones der Lumia-Reihe und das Surface Pro 4 am Montag, den 19. Oktober 2015 in New York, USA ankündigen. Neben den genannten Geräten wird der US-Softwareriese laut dem Bericht außerdem ein neues Fitness-Armband, das Microsoft Band 2, enthüllen. Das stimmt mit den Meldungen überein, die seit letzter Woche die Runde im Netz machen. Dabei war sogar noch von weiteren Überraschungen die Rede, aber es ist noch unklar wie diese aussehen sollen.

Hauptattraktionen des Microsoft-Events im Oktober werden aber ohne Zweifel die beiden Lumia-Smartphones und das Surface Pro 4 sein. Zu Lumia 950 und 950 XL sind bereits so gut wie alle technischen Details durchgesickert, weshalb außer Frage steht, dass es sich um echte High-End-Geräte handeln wird. Im Folgenden noch einmal die inoffiziellen Datenblätter beider Smartphones.

Talkman (Lumia 950):

- Chassis aus Polycarbonat in den Farben Weiß oder Schwarz
- 5,2 Zoll WQHD (2560 x 1440 Pixel) OLED Display
- Snapdragon 808 Prozessor, 64-bit Hexa-Core
- Iris-Scanner (infrarot) für Windows Hello
- 3 GB RAM
- 32 GB interner Speicher, microSD-Kartenslot
- 20 MP PureView Kamera auf der Rückseite
- 5 MP Weitwinkel-Frontkamera
- 3000 mAh Akku (wechselbar)
- Qi Wireless Charging mit Flip-Cover
- USB Type-C Anschluss

Cityman (Lumia 950 XL):

- Chassis aus Polycarbonat in den Farben Weiß oder Schwarz
- 5,7 Zoll WQHD (2560 x 1440 Pixel) OLED Display
- Snapdragon 810 Prozessor, 64-bit Octa-Core
- Iris-Scanner (infrarot) für Windows Hello
- 3 GB RAM
- 32 GB interner Speicher, microSD-Kartenslot
- 20 MP PureView Kamera auf der Rückseite mit 3-fach LED-Blitz
- seitliche Tasten aus Aluminium
- 5 MP Weitwinkel-Frontkamera
- 3300 mAh Akku (wechselbar)
- Qi Wireless Charging (integriert)
- USB Type-C Anschluss

Zum Surface Pro 4 gibt es ebenfalls zahlreiche Spekulationen. Die aktuellsten Infos zeichnen das Bild eines Tablets, das dem Surface Pro 3 in vielen Punkten sehr ähnlich zu sein scheint. Durch Detailverbesserungen wie den Einsatz eines Intel Prozessors der neuen Skylake-Familie, mehr RAM-Optionen, einem schärferen Display und schnellerem Flash-Speicher könnte sich das neueste Surface Pro Modell aber deutlich vom Vorgänger abheben.

Zum aktuellen Zeitpunkt sind all die Angaben über Microsofts kommende Geräte allerdings nichts weiter als Gerüchte, egal wie plausibel sie erscheinen mögen. Offiziell wurde nämlich noch nichts davon bestätigt. Wir müssen uns also noch bis Oktober gedulden bis endlich harte Fakten vorliegen.

Quelle: Nokiapoweruser

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.