1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft: 2018er Surface Pro & Laptop sollen in Schwarz erscheinen

Microsoft: 2018er Surface Pro & Laptop sollen in Schwarz erscheinen (Bild 1 von 1)Bildquelle: Microsoft
Fotogalerie (1)
Surface-PCs: Microsoft will in den kommenden Wochen sein Surface-Portfolio auffrischen und dabei wohl auch farblich neue Akzente setzen.

Microsoft hat an neuer Surface-Hardware gearbeitet, die das US-Unternehmen im Rahmen eines speziellen Events am 2. Oktober 2018 der Weltöffentlichkeit präsentieren will. Berichte von Windows United und Thurrott.com legen nun nahe, dass Microsoft dabei unter anderem einen aktualisierten Surface Laptop und ein verbessertes Surface Pro zeigen wird. Besonders interessant: Beide Geräte sollen in einer neuen schwarzen Farbvariante auf den Markt kommen.

Gleich zur Markteinführung der allerersten Surface-Tablets setzte Microsoft auf ein Gehäuse aus einer schwarzgefärbten Magnesiumlegierung. Seit der Vorstellung des Surface Pro 3 im Jahr 2014 erschienen allerdings alle Surface-PCs in dem nun für die Surface-Marke bestens etablierten grau-silbernen Farbton. Das Type Cover des Surface Pro und die Tastatur des Surface Laptop bot Microsoft dafür aber in mehreren Farbvarianten an.

Abgesehen von einer schwarzen Gehäuseoption sollen die kommenden Surface-Geräte einen USB Typ-C Port mitbringen und dürften von Intels aktuellen Core-Prozessoren der 8. Generation angetrieben werden. Ansonsten scheint es aber keine signifikanten Design-Anpassungen im Vergleich zu den aktuell erhältlichen Ausgaben des Surface Laptop und Surface Pro zu geben.

Microsofts Surface-Event am 2. Oktober wird in New York City, USA stattfinden und um 22 Uhr mitteleuropäischer Zeit beginnen. Zusätzlich zu neuer Surface-Hardware könnte der US-Softwareriese im Zuge der Veranstaltung auch über das nächste große Windows 10 Update sprechen, das in finaler Fassung im Laufe des Oktober für die allermeisten Privatnutzer weltweit verfügbar gemacht werden wird.

Quelle: Windows United, Thurrott.com