1. Startseite
  2. News
  3. Metallgehäuse für Samsung Galaxy S5 oder Galaxy F auf der CES 2014?

Das Samsung Galaxy S4 Active im notebookinfo.de TestBildquelle: notebookinfo | st
Fotogalerie (1)
Verschiedene Versionen: Ob auch das Samsung Galaxy S5 wie das Galaxy S4 in einer Active-Variante und Metallgehäuse erscheinen wird?

Samsung hat seit jeher auf Kunststoff als Gehäuse-Material gesetzt, egal ob für ein Einsteiger- oder Oberklassen-Smartphone. Gerade bei den Top-Modellen wird von der Kundschaft immer wieder ein Metallgehäuse gewünscht, um die teils hohen Anschaffungskosten auch in der Hand fühlen zu können. Allerdings wird sich die Sache auch beim Galaxy S5 allem Anschein nach nicht ändern, wie ETNews berichtet. Das Samsung Galaxy S5 Smartphone wird angeblich erneut ein Kunststoff-Gehäuse besitzen.

Stattdessen kommt das Samsung Galaxy F Smartphone wieder ins Spiel, dem das genaue Gegenteil nachgesagt wird: Ein Gehäuse aus Metall. Mehr ist bis dato zum Samsung Galaxy F Smartphone nicht bekannt, was die Technik betrifft. Lediglich ein 5,3 Zoll großes Display mit 2.560 x 1.440 Pixel wird vermutet, sowie eine schnelle Snapdragon 800 Quad-Core-CÜU von Qualcomm.

Allerdings dürfte das Metallgehäuse allein schon für genügend Aufmerksamkeit sorgen, dessen Marktstart zusammen mit dem Galaxy S5 erfolgen soll. Trotzdem wäre ein Gehäuse aus Metall eine Premiere für Samsung, was Android-Smartphones betrifft. Die Smartphones der Bada-Plattform namens Samsung Wave besaßen ein Gehäuse mit einer Metall-Legierung. Insofern dürfte die mögliche Vorstellung zur CES 2014 in Vegas oder zum MWC 2014 in Barcelona für einige Aufmerksamkeit sorgen.

Quelle: ETNews

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.