1. Startseite
  2. News
  3. Mehr Rechenpower: Samsung stellt zwei neue Exynos-Prozessoren vor

Fotogalerie (0)
Samsung Exynos 5422: Mehr Rechenpower bei hoher Energie-Effizienz

Der Exynos 5422-Prozessor wurde entworfen, um die immer höher auflösenden Display moderner Endgeräte zu bedienen und aufwendige Verarbeitungen zu erledigen. Gleichzeitig ist die CPU so konzipiert, dass der Energieverbrauch minimiert wird.Die Octacore-Zentraleinheit besteht aus zwei Vierkern-Prozessoren. Dabei kommt neben einem ARM Cortex-A15 mit einer Taktung von 2,1 GHz ein ARM Cortex-A7 mit einer Taktfrequenz von 1,5 GHz zum Einsatz. Die Leistungssteigerung wird mit bis zu 34 Prozent gegenüber vorangegangenen Exynos-Octacore-Prozessoren angegeben.

Der neue Exynos 5 Hexa (Exynos 5260) wurde entworfen, um Performance für mobile Endgeräte im Mittelklasse- bis High-End-Bereich zu bringen. Die Exynos 5 Hexa bietet sechs Rechenkerne. Enthalten sind zwei 1,7 GHz-ARM Cortex-A15 Kerne und vier 1,3 GHz-ARM Cortex-A7-Kerne. Im Vergleich zu älteren Exynos 5 Dual-Produkten wird die Performance-Steigerung mit 42 Prozent beziffert.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.