1. Startseite
  2. News
  3. Medion: Mobiler Multimedia-Künstler

Herzstück des neuen Medion-Notebooks ist ein Intel Core 2 Quad Prozessor, der von bis zu vier GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Aufgeklappt bietet das AKOYA X8610 einen HD-fähigen Bildschirm mit einer Diagonalen von 18,4 Zoll. Der kommt am besten zur Geltung, wenn entsprechende hochauflösende Filme über das integrierte Blu-ray-Laufwerk des Rechners abgespielt werden. Der Filmgenuss wird durch Dolby Home Theater zertifizierten Sound mit Subwoofer akustisch passend unterlegt.


Zur weiteren Ausstattung zählen eine 500 GB große Festplatte und eine NVIDIA GeForce 9600M GS DirectX 10 Grafikkarte. Auch zum Arbeiten eignet sich das in ein schwarzes Hochglanzgehäuse gefasste Gerät durch eine Tastatur mit integriertem Ziffernblock optimal.

Erhältlich ist das AKOYA X8610 voraussichtlich im zweiten Quartal 2009 für ca. 1.300 Euro.

Quelle: Medion

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.