1. Startseite
  2. News
  3. Medion Akoya S6214T: Multimode-Notebook ab 30. Oktober bei Aldi

Medion Akoya S6214T: Über das Das Connect X-Modul lässt sich der mobile Rechner flexibel nutzenBildquelle: Medion
Fotogalerie (1)
Medion Akoya S6214T: Aldi bietet das Covertible-Notebook für 499 Euro an

Beim Medion Akoya S6214T handelt es sich um ein Convertible-Notebook. Der flexible Rechner lässt sich zunächst klassisch als Notebook nutzen. Für den mobilen Einsatz lassen sich Display und Tastatur trennen, um das Gerät als Tablet-PC zu nutzen. Zusätzlich lassen sich Bilder, Filme und Präsentationen im Stand-Modus optimal betrachten. In jedem Fall verfügt das vielseitig Gerät über ein 15,6 Zoll großes berührungsempfindliches Display, das in Full HD arbeitet und durch IPS-Technologie auch aus einem steilen Blickwinkel gut abzulesen ist.

Der mobile Rechner ist mit einem Intel Pentium N3540-Prozessor ausgestattet. Die Zentraleinheit verfügt über vier Rechenkerne und treibt diese mit einem Basistakt von 2,16 GHz an. Unterstützt wird die CPU von vier GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher ist vom Gerätemodus abhängig. Als Tablet-PC bietet das Medion Akoya S6214T einen Flashspeicher mit einer Kapazität von 64 GB, der per Micro-SD-Speicherkarte erweiterbar ist. In der Basiseinheit mit Tastatur ist zusätzlich eine Festplatte mit einem Fassungsvermögen von 500 GB integriert.

Das Medion Akoya S6214T verfügt über ein WLAN-Modul, das den aktuellen Standard IEEE 802.11 ac unterstützt, wenn ein entsprechender Router zur Verfügung steht. Außerdem ist als Funktechnik Bluetooth 4.0 an Bord. Videotelefonate lassen sich über eine Kombination aus HD-Kamera und Mikrofon führen. Werden Tablet- und Basiseinheit kombiniert, ist mit einer Akkuladung eine Betriebszeit von bis zu acht Stunden möglich. Das Convertible-Notebook kommt mit vorinstalliertem Windows 8.1.

Das Medion Akoya S6214T ist ab dem 30. Oktober für 499 Euro in allen ALDI-Filialen erhältlich.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.