1. Startseite
  2. News
  3. Medion Akoya P8614: Zum 3. Mal bei Aldi

Medion bietet ab dem kommenden Donnerstag, den 18. November, das Multimedia-Notebook Akoya P8614 zum dritten Mal über die Aldi-Filialen an. Sein Display misst 18,4 Zoll und bietet eine Auflösung von 1.680 x 945 Bildpunkten.

Den zuvor verwendeten Intel-Prozessor Core i3-350M löst nun die Version i3-370M ab. Die ATI-Grafikkarte Mobility Radeon HD 5165 weicht hier der Version HD 565v, mit einem Gigabyte eigenem Arbeitsspeicher. Das Fassungsvermögen der Festplatte wächst von 500 auf 640 Gigabyte.

Nach wie vor ärgerlich: Die installierten vier Gigabyte Arbeitsspeicher lassen sich nicht voll ausnutzen, da Medion immer noch die 32-Bit-Version des Betriebssystems Windows 7 Home Premium auf dem Gerät installiert. Erst nach einer Neuinstallation der beiliegenden 64-Bit-Version kann das Notebook den gesamten Speicher nutzen.

Zur weiteren Ausstattung zählen ein Kartenleser, drei USB-2.0-Anschlüsse, ein ExpressCard-Einschub, ein kombinierter eSata/USB-2.0-Steckplatz, VGA- und HDMI-Ausgang, WLAN (802.11n)- und Ethernet-Schnittstelle sowie ein DVB-T-Fernsehtuner.

Der Preis steigt gegenüber den Vorgängerversionen von 699 auf 799 Euro.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.