1. Startseite
  2. News
  3. Medion Akoya E6432: 500 Euro Notebook ab 29. Dezember bei Aldi Nord

Medion Akoya E6432: 500 Euro Notebook ab 29. Dezember bei Aldi Nord (Bild 1 von 4)Bildquelle: Medion
Fotogalerie (4)
Core i3 6157U: Im Akoya E6432 verbaut Medion eine Intel-Core-CPU der 6. Generation mit Iris-Grafikeinheit.

Medion wird eine rund 500 Euro teure Modellvariante seines 15,6 Zoll Notebooks Akoya E6432 kurz nach Weihnachten bei Aldi Nord verkaufen. Das Gerät läuft mit Windows 10 und ist mit einem Intel Core i3 Prozessor sowie einem Full-HD-Display ausgestattet.

Das Medion Akoya E6432, welches als Entertainment-Notebook beworben wird, ist ab dem 29. Dezember 2016 inklusive 128 Gigabyte SSD und 6 Gigabyte DDR4-RAM in allen Filialen des Lebensmitteldiscounters erhältlich. Beim verbauten Intel-Prozessor handelt es sich um das Dual-Core-Modell Core i3-6157U, welches noch zur 6. Core-Generation alias Skylake gehört, dafür aber eine Iris-GPU bietet, die leistungsfähiger ist als herkömmliche integrierte Grafiklösungen.

Neben den genannten Eigenschaften des Notebooks scheint der 15,6 Zoll große Full-HD-Bildschirm (1920 x 1080 Pixel) mit IPS-Technologie ein Ausstattungshighlight zu sein. Vervollständigt werden die technischen Spezifikationen des E6432 durch eine 1000 Gigabyte fassende, klassische Festplatte, einen Intel Wireless-AC3165 Adapter mit integrierter Bluetooth-4.1-Funktion, einen 37 Wh Akku und einen CD-/DVD-Brenner, einen Multikartenleser, eine HD Frontkamera sowie Stereo-Lautsprecher.

Zur Schnittstellenauswahl des Geräts gehören unter anderem zwei USB 3.0 und zwei USB 2.0 Ports sowie ein LAN und ein HDMI Anschluss. Wenn das rund 2,3 Kilogramm schwere Medion Akoya E6432 ab Ende Dezember zum Preis von 499 Euro bei Aldi Nord zu finden ist, legt Medion dem Lieferumfang ein umfassendes Programmpaket bestehend aus einer kostenlosen Testversion für Office 365, verschiedener Bild- und Videobearbeitungssoftware, mehreren Windows 10 Apps und McAfee LiveSafe (kostenlose 30-Tage-Testversion) bei.

Quelle: Aldi Nord

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.