1. Startseite
  2. News
  3. Mediatek MT6595 auf Basis des neuen ARM Cortex A17 vorgestellt

Fotogalerie (0)
Mediatek will verstärkt in Konkurrenz zu Qualcomm treten.

Der Prozessor ist mit vier Prozessor-Kernen ausgestattet, die in zwei Quad-Core-Verbänden angeordnet sind. Der erste Quad-Core-Verband besteht aus vier ARM Cortex A17 Kernen, die für anspruchsvolle Aufgaben wie grafisch sehr aufwändige Spiele und ähnliches gedacht sind. Der zweite Quad-Core-Verband hingegen besteht aus vier ARM Cortex A7 Kernen, die bei weniger anspruchsvollen Anwendungen und dem Leerlauf bzw. Standby des Gerätes genutzt werden. Das Prinzip nennt sich ARM big.LITTLE und soll ein ausgewogenes Verhältnis aus Leistung und Energie-Effizienz bieten. Für den grafischen Teil hat sich Mediatek bei seinem MT6595 für einen PowerVR Series 6 Grafikchip entschieden, dem ein zusätzlicher Video-Prozessor mit 4K-Unterstützung zur Seite steht.

Damit geht Mediatek bei seinem MT6595 einen etwas anderen Weg als ihn das britische Unternehmen ARM vorsieht. Die Briten stellen der Cortex A17 Architektur standardmäßig eine ARM Mali T720 zur Seite, welche wiederum von einem Mali V500 Video-Prozessor unterstützt wird. Außerdem ist der MT6595 der erste Prozessor von Mediatek, der ein integriertes LTE-Modem mit bis zu 150 Mbit pro Sekunde im Download besitzt.

ARM sieht für die Cortex A17 Architektur Taktraten zwischen ein und zwei GHz vor, je nach Einsatzzweck sind aber auch mehr als zwei GHz möglich. ARM gibt eine Leistungssteigerung von bis zu 60 Prozent gegenüber dem Vorgänger Cortex A9 an. Sollte das wirklich zutreffen, sind Smartphones mit einem Cortex A17 Prozessor schneller als ein HTC One X mit einem NVIDIA Tegra 3. Allerdings soll der Cortex A17 den Cortex A15 nicht ersetzen laut dem britischen Unternehmen.

ARM rechnet mit ersten breiter verfügbaren Geräten auf Basis der neuen Architektur frühestens im Jahre 2015, während Mediatek schon gegen Ende des Jahres mit den ersten Geräten rechnet.

Quelle: MediaTek, ARM

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.