1. Startseite
  2. News
  3. Marktanalyse: Hewlett Packard (HP) erneut größter PC-Hersteller

Die US-Analysten von Gartner haben nach dem Abschluss des vierten Quartals 2012 die weltweiten Verkaufszahlen verschiedener Hersteller untersucht. Hierbei wurden allerdings nur Desktop PCs und Notebooks in die Statistik aufgenommen. Außen vor bleiben die Tablets mit den bekannten Gesichtern Apple iPad und Google Nexus. Mit einem Marktanteil von 16 Prozent und über 56 Millionen verkauften Einheiten konnte sich HP wieder vor Lenovo schieben, dessen Marktanteil bei 14,8 Prozent mit über 52 Millionen verkauften Produkten ausgeschrieben wird. Auf Platz 3 folgt Dell mit 10,7 Prozent und 37 Millionen abgesetzten Modellen.

Acer ist auf dem vierten Platz der letzte Hersteller, der über der 30 Millionen Marke und einem Anteil von 10,4 Prozent liegt. ASUS schafft es auf Platz 5 mit 24 Millionen verkauften Einheiten und einem Marktanteil von 6,9 Prozent. Trotz der vergleichsweise guten Zahlen von HP gibt es nur zwei Gewinner. Vergleicht man die Stückzahlen mit dem Jahr 2011 gehen Lenovo (14,2 Prozent) und ASUS (17,1 Prozent) mit einer Steigerung aus der Statistik hervor. Größter Verlierer ist Dell. Das Unternehmen hat im Jahr-zu-Jahr-Vergleich knapp 12,3 Prozent verloren.

Insgesamt wurden über 350 Millionen PCs und Notebooks abgesetzt. Das sind 3,5 Prozent weniger als im Jahr 2011.

Quelle: Gartner

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.