1. Startseite
  2. News
  3. Made by Google: Heutige Pixel 2 Präsentation im Livestream verfolgen

Made by Google: Heutige Pixel 2 Präsentation im Livestream verfolgen (Bild 1 von 1)Bildquelle: Google
Fotogalerie (1)
Android 8 Oreo: Google dürfte auf dem heutigen Event zwar überwiegend über Hardware sprechen, könnte aber auch erste Verbesserungen für Oreo ankündigen.

Der US-Internetriese Google wird am heutigen Mittwoch sein ganz eigenes Hardware-Event für das Jahr 2017 abhalten, und wie das heutzutage in weiten Teilen der Technologiebranche so üblich ist werden Interessierte weltweit auch in diesem Fall die Veranstaltung von Zuhause aus direkt via Livestream mitverfolgen können.

Youtube Live
Googles große Produktpräsentation wird in San Francisco, USA stattfinden und um 9 Uhr morgens Ortszeit beziehungsweise um 18 Uhr mitteleuropäischer Zeit beginnen. Den Livestream zum Event wird Google natürlich über seine hauseigene Video-Plattform Youtube ausstrahlen, wodurch es für niemanden respektive auf keinem halbwegs zeitgemäßen Computer, Smartphone, Tablet, Smart-TV oder ähnlichem „Empfangsprobleme“ geben sollte. Den passenden Link zum Stream hat der Konzern bereits online geschaltet.


Erwartete Neuvorstellungen
Hinsichtlich der für das Event geplanten Ankündigungen lassen sich aufgrund diverser Leaks schon im Vorfeld ziemlich konkrete Prognosen abgeben. Google wird aller Voraussicht nach als Hauptattraktion der Veranstaltung zwei Smartphones mit den Bezeichnungen Pixel 2 und Pixel 2 XL enthüllen. Diese sollen aktuelle Top-Hardware bieten und als Besonderheit ähnlich wie das HTC U11 einen drucksensitiven Gehäuserahmen aufweisen. In Sachen Design wird es zwar voraussichtlich ein paar klare Unterschiede zwischen den Smartphones geben, aber rein technisch sollen sie sich sehr ähnlich sein und natürlich beide mit Android 8 Oreo ausgeliefert werden.

Weitere Geräte, die Google sehr wahrscheinlich enthüllen wird, sind das sogenannte Pixelbook, bei dem es sich Berichten nach um ein Convertible-Notebook mit Chrome OS, Premium-Ultrabook-Hardware, 12,3 Zoll Touchscreen sowie optionalem Digitalisierstift handeln wird, der neue Smart-Speaker Home Mini, sprich ein kleinere, günstigere Ausführung des bekannten Google Home, sowie ein verbessertes Daydream VR-Headset.

Darüber hinaus wäre es keinesfalls überraschend, wenn Google auch ein bisschen Präsentationszeit dafür aufwenden würde, um über neue Features für Chrome OS, Android 8 Oreo und Android Wear 2 zu sprechen. Realistisch in diesem Bereich erscheinen beispielsweise neue Möglichkeiten für den von künstlicher Intelligenz angetriebenen virtuellen Helfer Google Assistant.

Quelle: Google (Youtube)

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.