1. Startseite
  2. News
  3. Macs & iOS-Geräte: Apple ruft Netzteilstecker-Adapter zurück

Apple hat am heutigen Donnerstag ein freiwilliges Rückruf- und Austauschprogramm für Netzteilstecker-Adaptern angekündigt, die mit Macs und diversen iOS-Geräten zwischen 2003 und 2015 ausgeliefert wurden.Bildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
Apple-Rückrufaktion: Ein Blick auf die Innenseite der Verbindungsstelle zum Netzteil identifiziert fehlerhafte Adapter.

Apple muss eine große Zahl von Netzteilstecker-Adapter zurückrufen, die zwischen den Jahren 2003 und 2015 zusammen mit MacBook Pro Modellen und anderen Macs oder iOS-Geräten wie iPhone und iPad sowie als Teil des sogenannten Reise-Adapter-Kits ausgeliefert wurden. Grund dafür ist laut offiziellen Angaben, dass in sehr seltenen Fällen (bislang zwölf weltweit) die zwei Zinken der betroffene Netzteilstecker-Adapter abbrechen können und bei Berührung das Risiko eines elektrischen Schlags besteht.

Die Rückruf- beziehungsweise Austauschprogramm bezieht sich explizit auf Netzteilstecker-Adapter, die von Apple für die Verwendung in Argentinien, Australien, Brasilien, Kontinentaleuropa, Neuseeland und Südkorea konzipiert wurden. Adapter, die für den Gebrauch in China, Großbritannien, Hongkong, Japan, Kanada und den USA gedacht sind, sowie alle USB-Power Adapter nimmt der kalifornische Konzern von der Aktion aus.

Jeder betroffene Netzteilstecker wird von Apple im Rahmen der Rückrufaktion kostenlos gegen ein neues, überarbeitetes Exemplar ausgetauscht. Der Konzern rät allen Kunden, die einen entsprechenden Adapter verwenden, dazu, dieses Angebot auch wahrzunehmen. Austauschen lässt sich der alte Adapter in jedem Apple Store beziehungsweise bei einem autorisierten Apple Service Provider oder aber der Ersatzstecker wird online respektive durch Kontakt mit dem Apple Support angefordert.

Eindeutig identifizieren lässt sich ein betroffener Netzteilstecker laut Apple, indem Kunden prüfen, ob der Adapter an der Innenseite der Verbindungsstelle zum Netzteil entweder mit vier oder fünf Zeichen oder gar nicht gekennzeichnet ist. Weitere Details zur genauen Identifikation finden sich auf der Webseite zum Austauschprogramm.

Quelle: Apple

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.