1. Startseite
  2. News
  3. Lumia 950 & 950 XL: Microsoft verteilt neue Firmware

Microsoft liefert aktuell ein weiteres Firmware-Updates für das Lumia 950 und das Lumia 950 XL aus. Die neue Firmware für die Windows 10 Mobile Smartphones bringt willkommene Verbesserungen mit, wenngleich der Softwareriese nicht ins Detail geht.Bildquelle: Microsoft
Fotogalerie (1)
Windows 10 Mobile: Ab März werden es Windows Insider deutlich einfacher haben, neue Firmware auf ihrem Lumia zu installieren.

Microsoft hat angekündigt, die Verteilung von Firmware-Updates für Smartphones mit Windows 10 Mobile verbessern zu wollen. Diesbezüglich arbeitet der Softwareriese auch daran, schon bald allen Testern, die einen Insidern Preview Build auf ihrem Lumia-Modell verwenden, das Einspielen neuer Firmware zu ermöglichen, ohne dafür das Smartphone extra auf die gerade aktuelle Produktiv-Version von Windows 10 Mobile zurücksetzen zu müssen. Davon abgesehen gab Microsoft passend zur Thematik bekannt, dass für das Lumia 950 und das Lumia 950 XL eine neue Firmware verfügbar ist.

Die neue Firmware für die Lumia 950 Reihe wird auf verschiedenen Märkten – darunter auch Deutschland – ausgerollt und trägt die Versionsnummer 1078.38.16025.xxxxx. Windows Insider müssen derzeit noch wie eingangs erwähnt mit Hilfe der Insider App sowie dem sogenannten Windows Device Recovery Tool zunächst auf den aktuellen Build des Produktivrings wechseln, um die Firmware zu installieren. Dieser Aufwand dürfte sich aber lohnen, da Microsoft folgende Punkte mit dem Update verbesserte haben will:
- Allgemeine Systemstabilität
- GPS-Zuverlässigkeit
- Gesprächsqualität während Telefonaten

Für alle Nutzer eines Lumia 950 oder Lumia 950 XL in Deutschland sollte das neue Firmware-Update in den kommenden Tagen zum Download angezeigt werden. Microsoft verteilt derlei Aktualisierungen weltweit in mehreren Wellen. Unter Umständen ist also ein wenig Geduld erforderlich.

Gemäß den Angaben des Windows-Teams sieht die aktuelle Planung vor, die Arbeiten, die Windows Insidern den Empfang neuer Firmware ganz ohne Umwege ermöglichen werden, Anfang März 2016 abzuschließen. Tester sollten also ab diesem Zeitraum ganz ohne eigenes Zutun und automatisch entsprechende Updates auf ihren Smartphones angezeigt bekommen. Das lästige manuelle Wechsel zwischen unterschiedlichen Builds entfällt dann.

Quelle: Microsoft

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.