1. Startseite
  2. News
  3. LG Tab Book: Hybrid aus Tablet und Notebook mit Android und Intel Core i5

LG stellt in Südkorea das neue Tab Book vor.Bildquelle: LG
Fotogalerie (1)
Hybrid mit Intel Core i5: LG stellte in Südkorea das ungewöhnliche Tab Book mit Android und Intel Core i5 mit Haswell-Architektur vor.

Etwas ungewöhnlich ist die neue Kombination des Hybriden von LG schon, auch wenn es bereits ähnliche Kombinationen von Asus mit dem Transformer Pad TF103C und TF303CL gibt. Allerdings ist im Hybriden von Asus ein Intel Atom der 64-Bit Generation zu finden und kein klassischer Notebook Prozessor, wie es bei LG's Tab Book der Fall ist. So setzt LG nämlich auf einen Intel Core i5-4200U der Haswell Generation, welcher im TurboMode mit maximal 2,6 GHz takten kann. Als GPU kommt die integrierte Intel HD Graphics 4400 zum Einsatz.

Das Tablet verfügt über einen 11,6-Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Als Betriebssystem kommt allerdings nicht Windows 8.1, sondern Android in der recht alten Version 4.2.2 Jelly Bean zum Einsatz. Zurückgreifen können Käufer auf 4 GB Arbeitsspeicher, eine 128 GB große SSD und eine Tastatur. Das Gewicht des LG Tab Book wird bei etwas über einem Kilogramm liegen. Das Tab Book verfügt weiterhin über zwei USB 3.0-Anschlüsse, einen Standard HDMI-Port für externe Displays und einen MicroSD-Steckplatz. Bisher ist das LG Tab Book nur für Korea angekündigt worden, Angaben zur Akkukapazität wurden hingegen noch nicht gemacht. Ob das Tab Book nach Europa kommen wird, darf zumindest angezweifelt werden.

Quelle: LG Korea

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.