1. Startseite
  2. News
  3. LG: Rückzug aus dem Tablet-Markt, Konzentration auf Smartphones

Auf der Cebit 2011 präsentierte LG neben neuen Monitoren stolz seine ersten Android-Tablets. Das LG V900 Optimus Pad bot ein Android OS 3.0 und den Nvidia Tegra 2 Dual-Core Prozessor. Eine 3D-Kamera auf der Rückseite ermöglichte zudem die Aufnahme von Videos in 3D. Auf dem Weltmarkt konnte das Produkt allerdings nicht überzeugen und verkaufte sich nur schleppend.

Seitdem hielt man sich in diesem Segment zurück und brachte keine weiteren Modelle auf den Markt. Wie nun ein Sprecher des Unternehmens gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg verlauten ließ, wird es zukünftig keine weiteren Tablet PCs geben. LG zieht sich aus diesem Segment komplett zurück. Es wurden keine Gründe genannt und auch die Veröffentlichung des Intel Surface Tablets hätte keinen Einfluss auf diese Entscheidung gehabt. LG wird sich in Zukunft auf Smartphones konzentrieren und auch weiterhin Geräte mit Windows Phone und Google Android Betriebssystem fertigen.

Quelle: Bloomberg

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.