1. Startseite
  2. News
  3. LG Optimus G: Verkäufe durchbrechen die Millionengrenze

Während der deutsche Markt seit Monaten auf die Veröffentlichung des LG Optimus G wartet, verkauft sich das Smartphone im Ausland recht anständig. Hersteller wie Apple oder Samsung werden zwar über die Absatzzahlen eher amüsiert sein, aber für LG ist es ein wichtiger Meilenstein in seinem Smartphone-Geschäft. In einer aktuellen Pressemitteilung verkündet das Unternehmen nun, dass sich das Optimus G blenden verkauft. Seit der Produkteinführung im September 2012 wurden von dem Smartphone über eine Million Exemplare abgesetzt.

Neben dem Optimus G hat LG auch mit dem Google Nexus 4 derzeit ein sehr beliebtes Stück Technik im Sortiment. Das Unternehmen ist auf dem besten Weg mehr Käufer für sich zu gewinnen. Während das Geschäft im Heimatmarkt und den asiatischen Ländern stabil läuft, sind Europäer noch skeptisch. Auch die starke Konkurrenz macht dem Hersteller zu schaffen.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.