1. Startseite
  2. News
  3. LG Optimus G: Verbessertes Smartphone-Modell kommt nach Europa

Erst vor kurzem verkündete das südkoreanische Unternehmen LG in einer Pressemitteilung, dass die Verkäufe des LG Optimus G die Millionengrenze durchbrochen haben. Seit der Produkteinführung im September 2012 sind somit mehr als eine Millionen Exemplare abgesetzt worden. Schön und gut, aber in Deutschland ist das Gerät bis dato immer noch nicht erschienen. Kurz vor dem diesjährigen MWC 2013 kündigt das Unternehmen nun an, eine verbesserte Version für Europa nachzureichen. Im Inneren arbeitet nun ein Qualcomm Snapdragon S4 Pro (APQ8064) Quad-Core Prozessor mit 1,5 GHz Taktrate und 2 GB Arbeitsspeicher. Der 32 GB interne Flash-Speicher lässt sich mit einer microSD-Karte erweitern und der Akku liefert 2.100 mAh Kapazität.

Das 4,7 Zoll große IPS-Display löst mit 1.280 x 768 Pixel auf und wird von einer Schicht aus Gorilla Glas 2 geschützt. Eine 13 Megapixel Kamera kümmert sich um das Aufnehmen der Bilder und als Betriebssystem kommt Google Android 4.1.2 Jelly Bean zum Zuge. Alle wesentlichen Verbesserungen hat LG in einem Video zusammengefasst.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.