1. Startseite
  2. News
  3. LG: Nexus 4 wird am 29. Oktober vorgestellt [Update]

Google lädt US-Medienvertreter nach New York ein, um am 29. Oktober einem Android-Event beizuwohnen. Die Informationen von der französischen Zeitung Le Figaro, nach denen LG an diesem Tag ein neues Smartphone vorstellen wird, haben sich bewahrheitet. LG-Manager Amit Gujral hat offiziell bestätigt, dass nach HTC und zweimal Samsung nun das vierte Google-Smartphone von LG gefertigt wird.

Auch erste technische Details wurden im Rahmen der Mitteilung bekannt gegeben. So wird das Smartphone einen 4,7 Zoll großen Bildschirm bieten und mit dem Android 4.2 Betriebssystem ausgeliefert. Angetrieben wird es von einem 1,5 GHz starken Quad-Core-Prozessor. Ab Anfang November wird das LG Nexus 4 bereits in Indien erhältlich sein.

Google wird das Android-Event am 29.Oktober live auf dem Videoportal Youtube übertragen. Am selben Tag präsentiert zudem Microsoft sein kommendes Smartphone-Betriebssystem Windows Phone 8.


Update 24. Oktober 2012
Neue Details zur technischen Ausstattung erreichen uns von EVLeaks. So soll wie erwartet ein 1,5 GHz starker Quad-Core-Prozessor mit 2 GB Arbeitsspeicher zum Einsatz kommen. Das 4,7 Zoll große Display bietet eine Auflösung von 1.280 x 768 Pixel und es wird in zwei Modellen mit 16 GB oder 32 GB Flash-Speicher im Handel erhältlich sein. Bei einem Gewicht von 139 Gramm beträgt die Bauhöhe 9,1 Millimeter. Ein großer Akku mit 2.100 mAh soll für eine gute Laufzeit sorgen.

Update 25.Oktober 2012
Kurz vor der vermeintlichen Vorstellung des neuen Nexus 4 Smartphones hat ein englischer Händler für Smartphones und Tablets das Produkt zum vorbestellen gelistet und nennt auch einige technische Details. Auffällig ist dabei, dass als Produktbild das erst gestern aufgetauchte Bild von EVLeaks genutzt wurde, welches bereits kurz nach der Veröffentlichung als Fälschung deklariert wurde. Laut Carphone Warhouse verfügt das neue Nexus über ein 4,7 Zoll Display mit einer Auflösung von 1.280 x 768 Pixel. Als Betriebssystem wird Google Android 4.1.2 Jelly Bean genannt. Ein Qualcomm Snapdragon S4 Quad-Core mit 1,5 GHz soll für den Antrieb sorgen. Es soll zwei Versionen geben mit wahlweise 8 oder 16 GB interner Speicher.

Quelle: Le Figaro, Carphone Warehouse, EVLeaks, Google Android Event, IBN Live

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.