1. Startseite
  2. News
  3. LG Knock Code kommt im April auf das G Flex und G2

Das neue Knock Code Feature kommt per Update für das G2 und G Flex.Bildquelle: LG
Fotogalerie (1)
LG bringt die Knock Code Varianten auf das G 2 und G Flex Phablet.

Die auf dem MWC 2014 vorgestellten Modelle G Pro 2, G2 mini, die F-Serie sowie die L-Serie III werden mit LG Knock Code bereits ab Werk ausgestattet. Ob es ein entsprechendes Update auch für das Tablet G Pad 8.3 und dessen LTE-Version geben soll wird in der Pressemitteilung von LG nicht erwähnt. LG Knock Code ist für die Modelle G2 und G Flex in einigen nicht näher genannten Ländern ab April per Firmware-Update verfügbar.

Bei der Funktion LG Knock Code handelt es sich um eine überarbeitete Version der bisher verwendeten KnockOn Klopfgesten, mit denen sich das Smartphone entsperren lässt. Zwischen zwei und acht einzelne Klopfer lassen sich nun mit Knock Code zu einer Geste zusammenfassen, mit deren Hilfe das ausgeschaltete Smartphone eingeschaltet und entsperrt wird. Laut LG erhöht das die Sicherheit des Gerätes, schließlich würden sich über 80.000 verschiedene Kombinationen zum Entsperren des Gerätes ergeben. Die Gesten erkennt LG Knock Code an verschiedenen Stellen des Displays. Das wiederum ermöglicht eine Klopfgeste für die einhändige Nutzung der Smartphones.

Das zugrunde liegende Patent hat LG bereits im Jahre 2008 angemeldet und mit LG KnockOn im G2 in seinen ersten Grundzügen angewendet. Daher betrachtet LG Knock Code als die logische Weiterentwicklung von Knock On, um die Sicherheit seiner Geräte zu erhöhen.

Quelle: LG

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.